Das neue Album von Ariana Grande mit dem Titel „Dangerous Woman“ überzeugt mit einer unglaublichen Tracklist. Das gute Stück ist am 20. Mai 2016 auf Universal Music erschienen. Die junge US-Sängerin ist längst kein Geheimtipp mehr. Lange war sie eher in anderen Teilen dieser Welt ein Superstar, doch langsam steigt ihr Bekanntheitsgrad auch hierzulande ins Unermessliche. Wir haben nun ihr neustes Album „Dangerous Woman“ genauer unter die Lupe genommen und bieten euch sogar die Möglichkeit das gute Stück einmal durchzuhören. Außerdem haben wir natürlich die komplette Tracklist für euch.

Ariana Grande meldet sich nun stimmgewaltig mit ihrem neuen Album „Dangerous Woman“ zurück. Die Fans der 22-jährigen Pop-Prinzessin werden nicht enttäuscht sein, dann das Album überzeugt mit reifen und sehr frischem Sound und wurde schon von zahlreichen renommierten Magazinen und Zeitungen wie dem Rolling Stone oder der New York Daily News gelobt. Hierzulande kennt man die junge Sängerin vor allem auch durch ihre Hitsingle „Break Free“, die eine Zusammenarbeit mit dem deutschen Musikproduzenten ZEDD ist. In anderen Teilen der Welt ist Ariana Grande schon lange ein Superstar. Langsam steigert sich ihr Bekanntheitsgrad auch hier in Europa. Gegen Ende des Jahres ist nun auch der Start ihrer nächsten Tour geplant. Ob ein Konzert in Deutschland am Plan steht, ist leider noch nicht bekannt.

„Dangerous Woman“ ist das bereits dritte Studioalbum von Ariana Grande. Für das gute Stück war sie unter anderem mit dem schwedischen Hit-Produzenten Max Martin, der auch schon Hits für Britney Spears, Katy Perry oder Taylor Swift produziert hatte, und Ross Golan, der auch schon mit Maroon 5 und James Blunt zusammengearbeitet hatte, im Studio. Das Album gibt es als Standard Version mit 11 Tracks und als Deluxe Version mit 15 Tracks. Außerdem ist es auch als Super Deluxe Fanbos mit der Deluxe-CD, einem Jutebeutel, einer Schlafmaske und einem Poster erhältlich. Werft doch einen Blick auf die Tracklist am Ende des Beitrages! Ariana Grande hat für ihr neues Album mit hochkarätigen Acts wie Nicki Minaj („Side To Side“) und Lil Wayne („Let Me Love You“) zusammengearbeitet.

Hier könnt ihr euch nun „Dangerous Woman“ von Ariana Grande anhören. Darunter findet ihr noch das Albumcover und die komplette Tracklist.

Ariana Grande - Dangerous Woman Cover

Tracklist

1. Moonlight
2. Dangerous Woman
3. Be Alright
4. Into You
5. Side To Side ft. Nicki Minaj
6. Let Me Love You ft. Lil Wayne
7. Greedy
8. Leave Me Lonely ft. Macy Gray
9. Everyday ft. Future
10. Sometimes
11. I Don’t Care
12. Bad Decisions
13. Touch It
14. Knew Better / Forever Boy
15. Thinking Bout You