Endlich ist das Album Chris De Burgh – A Better World da und wir haben natürlich die Tracklist für euch parat. Viele Alben preisen wir hier kräftig an, doch haben wir das beim Album Chris De Burgh – A Better World eigentlich nötig ? Wir denken nicht und das hat natürlich auch einen Grund.

Wenn man wie Chris De Burgh über 50 Millionen Alben verkauft hat, hunderte Gold- und Platinauszeichnungen hat und über 40 Jahre im Musikgeschäft erfolgreich unterwegs ist, dann kann man einfach nicht schlecht sein und so ist auch “ A better World “ bereits jetzt ein echter Kassenschlager.

Wer sich mit dem Album schon einmal in Stimmung gebracht hat, sollte den nächsten Ticketshop aufsuchen, denn Anfang 2017 kommt Chris De Burgh mit der gleichnamigen Tour auch wieder nach Deutschland und das sicherlich wieder vor ausverkauften Hause.

Die insgesamt 15 neue selbstgeschriebenen Songs geben genug neuen Input, bevor es dann auf Tour geht. Das Album Chris De Burgh – A Better World steht seit dem 23. September 2016 für euch im Handel bereit und Stammleser wissen natürlich was nun folgt und zwar die Tracklist und das passende Cover.

Die erste Singleauskopplung „Bethlehem“, haben wir euch natürlich auch schon einmal eingebunden, damit ihr euch mit Hilfe der Single einen ersten Eindruck vom neuen Album machen könnt.

chris-de-burgh-a-better-world

01.Chris De Burgh – Hope In The Human Heart 0:54
02.Chris De Burgh – Bethlehem 4:12
03.Chris De Burgh – Once In A Lifetime 3:44
04.Chris De Burgh – The Open Door 3:50
05.Chris De Burgh – Heart And Soul 2:44
06.Chris De Burgh – Chain Of Command 3:38
07.Chris De Burgh – Confession 3:00
08.Chris De Burgh – Homeland 4:32
09.Chris De Burgh – Cry No More 3:07
10.Chris De Burgh – Shipboard Romance 2:56
11.Chris De Burgh – Falling Rain 3:08
12.Chris De Burgh – All For Love 3:59
13.Chris De Burgh – Hold On (i’m On My Way) 2:49
14.Chris De Burgh – The Land Of The Free 3:34
15.Chris De Burgh – The Soldier 3:46