Seit 6. Mai 2016 ist Mike Posner’s nächstes Album mit dem Titel „At Night, Alone“ in den Läden und eine Nummer der Tracklist hat besonders hohes Hitpotenzial. Wir sprechen natürlich von „I Took A Pill In Ibiza“ (Seeb Remix). Der Song, den im Moment wohl jeder kennt. Auch wenn der Text etwas fragwürdig ist, geht der Beat doch direkt ins Ohr und ist nur schwer wieder aus dem Kopf zu bekommen.

Mike Posner ist ein bekannter US-amerikanischer Sänger, Songwriter und Produzent. 2010 veröffentlichte er sein Debütalbum „31 Minutes to Takeoff“. Die meisten von euch kennen wohl die erste Singleauskopplung davon mit dem Titel „Cooler Than Me“, denn diese wurde zum Hit und verschaffte dem Sänger internationale Bekanntheit. Danach folgten die 2 weiteren Top-40-Songs „Please Don’t Go“ und „Bow Chicka Wow Wow“. Aktuell mischt Mike Posner die Musikszene wieder auf. Seine Hitsingle „I Took A Pill In Ibiza“ (Seeb Remix) machte ordentlich Schlagzeilen und verschaffte ihm sogar eine Einladung auf die Urlaubsinsel. Denn dort wollte man dem US-Sänger zeigen, dass Ibiza weitaus mehr zu bieten hätte als nur wilde (Drogen-) Partys.

„At Night, Alone“ besteht aus 18 Songs und ist seit 6. Mai 2016 auf allen bekannten Download-Plattformen und im CD-Handel erhältlich. Natürlich findet sich auch seine aktulle Hitsingle „I Took A Pill In Ibiza“ (Seeb Remix) darauf. Aber das Album hat weitaus mehr zu bieten. „At Night, Alone“ zeigt Mike Posner sein musikalisches Talent. Die komplette Tracklist findet ihr am Ende des Beitrages.

Hier könnt ihr euch „I Took A Pill In Ibiza“ (Seeb Remix) anhören:

MikePosner-At Night,Alone

1. At Night, Alone.
2. I Took A Pill In Ibiza [Explicit]
3. Not That Simple
4. Be As You Are
5. In The Arms Of A Stranger
6. Silence [feat. Labrinth]
7. Iris
8. Only God Knows
9. Jade
10. One Hell Of A Song
11. Buried In Detroit [Explicit]
12. Thank You
13. I Took A Pill In Ibiza (Seeb Remix) [Explicit]
14. Not That Simple (Kyle Tree Remix)
15. Be As You Are (JordanXL Remix)
16. In The Arms Of A Stranger (Brian Kierulf Remix)
17. Silence (Sluggo x Loote Remix) [feat. Labrinth]
18. Buried In Detroit (Lucas Löwe Remix) [feat. Big Sean] [Explicit]