Mit dem neuen Album Robbie Williams – Heavy Entertainment Show und der dazugehörigen Tracklist, meldet sich der Sänger eindrucksvoll zurück. Wenn man sich die Erfolge von Robbie Williams anschaut, wird einem schon fast Angst und Bange, denn etwas unheimlich ist der Erfolg schon.

Das neue Album „Heavy Entertainment Show“ ist das erste Album auf Sony Music von Robbie und soll an die 11 Alben zuvor anknüpfen, die alle auf Platz 1 in den UK-Charts stürmten. Diesen Erfolg erreicht zuvor bislang nur Elvis Presley und das ist bekanntlich schon eine Weile her.

Auch in Deutschland kann sich sein Erfolg sehen lassen, denn hier schafften es bislang 8 Studioalben an die Spitze der Charts und wir sind uns fast sicher, das nun das 9 Album folgen wird. Die Songs auf “Heavy Entertainment Show” entstanden in Zusammenarbeit mit Guy Chambers, John Grant, Rufus Wainwright, Brandon Flowers/The Killers, Ed Sheeran und Stuart Price – und, von oben, Serge Gainsbourg und Sergei Prokofjew.

Auch wenn das vielleicht noch etwas früh ist, währe das Album Robbie Williams – Heavy Entertainment Show vielleicht ein schönes Geschenk zu Nikolaus, denn mit dem Release am 4. November 2016 kommt das Album kurz vor der Adventszeit auf den Markt.

Wir haben euch an dieser Stelle wie immer, die Tracklist und das passende Cover eingebunden. Darüber hinaus könnt ihr euch noch den Trailer zum Album anschauen, um einen ersten Eindruck zu bekommen.

robbie-williams-heavy-entertainment-show

1.Heavy Entertainment Show
2.Party Like A Russian
3.Mixed Signals
4.Love My Life
5.Motherfucker
6.Bruce Lee
7.Sensitive
8.David’s Song
9.Pretty Woman
10.Hotel Crazy (featuring Rufus Wainwright)
11.Sensational

Deluxe Version:
12.When You Know
13.Time On Earth
14.I Don’t Want To Hurt You (Duett mit John Grant)
15.Best Intentions
16.Marry Me