Die Überraschung ist perfekt, denn das Album Snoop Dogg – Bush steht mit neuer Tracklist in den Startlöchern. Kaum einer hätte wohl mit einem neuen Studioalbum von Snoop Dogg gerechnet, doch ab Morgen steht es für euch im Handel bereit.

Wer nun aber glaubt, dass man sich hier keine mühe gegeben hat, der irrt. Als Produzent konnte Snoop Dogg keinen geringeren als Superstar und Grammy-Preisträger Pharrell Williams gewinnen, der bekanntlich neben seiner Solo Karriere, schon für viele große Künstler Lieder produziert hat.

Die neue Single “ Peaches N Cream “ von Snoop Dogg, kam bereits weltweit gut an und so hätte es keinen besseren Track als Vorboten des Albums “ Bush “ geben können. Eigentlich kann Snoop Doog total egal sein, ob das Album ein Erfolg wird oder nicht, denn er hat in seiner Karriere bereits über 35 Millionen Album verkauft und gehört damit zu den ganz großen im HipHop-Genre und das weltweit.

Ab dem 8. Mai 2015 steht das Album Snoop Dogg – Bush für euch im Handel bereit und wenn ihr es nicht schon längst vorbestellt habt, bieten wir euch an dieser Stelle wie immer die Tracklist und das zum Album passende Cover, damit ihr euch einen ersten Eindruck vom Album machen könnt.

Snoop Dogg - Bush

1.California Roll (Ft. Stevie Wonder)
2.This City
3.R U A Freak
4.Awake
5.So Many Pros
6.Peaches N Cream (Ft. Charlie Wilson)
7.Edibles (Ft. T.I.)
8.I Knew That
9.Run Away (Ft. Gwen Stefani)
10.I’m Ya Dogg (Ft. Kendrick Lamar & Rick Ross)