Das Line Up des Amsterdam Music Festivals ist bekannt. In wenigen Wochen ist es wieder so weit und in diesem Jahr sind einige hochkarätige Acts dabei. Schlagzeilen machte das AMF 2016 in den letzten Wochen vor allem dadurch, dass es mit dem Line Up angeblich schon die neue Nummer 1 des DJ MAG Top 100 Votings verraten hätte. Dabei gibt es in diesem Jahr einige Änderungen. Das Amsterdam Music Festival findet nämlich am Samstag und Sonntag statt und auch der Timetable unterscheidet sich deutlich von dem der Vorjahre.

Das Amsterdam Music Festival (kurz AMF) schließt nun schon seit einigen Jahren das Amsterdam Dance Event glorreich ab. Auf dem Musikspektakel wurde auch immer die neue #1 des DJ MAG Top 100 Votings verkündet. Auch in diesem Jahr wird der Sieger des Beliebtheitscontests am AMF zu sehen sein. Doch das Amsterdam Music Festival bietet so viel mehr. Das Musikspektakel findet nämlich immer am Ende des Amsterdam Dance Events statt, das zahlreiche Musikbegeisterte in die niederländische Hauptstadt lockt. Die Stimmung kann sich also wirklich sehen lassen.

AMF 2016

In diesem Jahr findet das Amsterdam Music Festival von 22. – 23. Oktober statt. Neu sind vor allem auch die Spielzeiten. Wurde in den Vorjahren vor allem in den Abendstunden und bis ins Morgengrauen gefeiert, endet das Amsterdam Music Festival 2016 bereits um Mitternacht. Dafür startet das Event aber schon um 13 Uhr. An der Location hat sich zum Glück nichts geändert. Auch das AMF 2016 wird wieder in der Amsterdam ArenA stattfinden. Im Vorjahr wurde die Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln nicht so gut geregelt. Vielleicht ist dies ein Grund dafür, warum man nun das Festival schon um Mitternacht enden lässt. Dadurch werden die Menschenmassen noch zu den normalen Dienstzeiten der Öffis entlassen und können somit die Heimreise mit Zug, Bus oder natürlich auch Taxi oder zu Fuß antreten.

Line Up

Mittlerweile ist auch schon das komplette Line Up des Amsterdam Music Festivals bekannt. Die Acts verteilen sich auf Samstag, 22. Oktober und Sonntag, 23. Oktober 2016. Mit dabei sind, wie auch schon in den Vorjahren, zahlreiche hochkarätige Künstler. Natürlich haben einige davon einen Heimvorteil, stammen doch so viele Talente aus den Niederlanden. Am Samstag soll auch die neue Nummer 1 der DJ MAG Top 100 auftreten. Gerüchten zufolge soll es sich dabei um Martin Garrix handeln. Das Wunderkind aus den Niederlanden tritt offiziell noch nicht am AMF 2016 auf – alle anderen, die für die #1 in Frage kommen würden, finden sich ohnehin schon am Line Up. Man darf aber trotzdem noch gespannt sein.

Samstag, 22. Oktober 2016:

❌ Alesso
❌ The Chainsmokers
❌ David Guetta
❌ Don Diablo
❌ Ferreck Dawn
❌ Hardwell
❌ Jay Hardway
❌ Showtek
❌ Sunnery James & Ryan Marciano
❌ W&W

Sonntag, 23. Oktober 2016:

❌ Afrojack
❌ Armin van Buuren
❌ Blasterjaxx
❌ CID
❌ Dash Berlin
❌ Dillon Francis
❌ Dimitri Vegas & Like Mike
❌ DVBBS
❌ Jonas Blue
❌ Nicky Romero
❌ Steve Aoki

amsterdam-music-festival-2016-line-up

Tickets sind aktuell noch verfügbar. Die Hotelzimmer in der Nähe sind jedoch immer sehr begehrt.