Das ungarische Balaton Sound Festival 2016 findet von 6. – 10. Juli statt und wird auch in diesem Jahr wieder dafür sorgen, dass in Zamardi am Plattensee (ungarisch Balaton) 5 Tage lang Ausnahmezustand herrscht. Das Musikevent erfreut sich vor allem bei Ungarn, Österreichern, Deutschen, Belgiern und Niederländern sehr großer Beliebtheit. Man trifft aber auch zahlreiche Menschen aus anderen Ländern dieser Welt. Das Balaton Sound Festival zählt neben dem Sziget Festival in Budapest zu den bekanntesten Musikevents in Ungarn. Mittlerweile ist es bei Musikfans in Belgien und den Niederlanden die erste Adresse, wenn diese keine Tickets für das Tomorrowland Festival bekommen haben. Das ungarische Großevent zeichnet sich vor allem durch die große Auswahl an verschiedenen Bühnen und das unglaubliche Line Up aus. So wird auch das Balaton Sound Festival 2016 mit Sicherheit nicht enttäuschen.

Das Balaton Sound Festival ist das bekannteste Festival am Plattensee (ungarisch Balaton). Für 5 Tage verwandelt sich das Gelände am Gewässer in ein einzigartiges Festivalareal, das die Herzen zahlreicher Musikfans höher schlagen lässt. Ganz Zamardi und auch die umgliegenden Orte werden sich also von 6.-10. Juli 2016 im Ausnahmezustand befinden. Zahlreiche Künstler aus den verschiedensten Genres der elektronischen Musik werden wieder am Balaton Sound Festival auftreten und dadurch mehrere Tausende Menschen anlocken. Das Line Up erscheint in mehreren Etappen. In diesem Jahr werden Acts wie Martin Garrix, Dimitri Vegas & Like Mike, Armin van Buuren und noch viele mehr dabei sein.

Die Festivalbesucher übernachten entweder am Festival – Campingplatz oder buchen sich ein Appartement, denn sowohl in Zamardi als auch in den Orten rund um das Festival stehen immer zahlreiche Ferienhäuser zur Verfügung. Man kann also durchaus auch noch länger am Balaton bleiben oder schon vorher anreisen und das Festival gleich mit einem (Party-) Urlaub verbinden. In den Orten rund um den Plattensee ist eigentlich während der Saison immer etwas los.

Erwähnenswert sind vor allem auch die Preise der Getränke und Speisen. Im Vergleich zu Großevents in Österreich oder Deutschland findet man hier typisch osteuropäische Preise und kann daher einiges an Geld sparen. Die Landeswährung in Ungarn sind zwar Forint, jedoch wird am ganzen Festivalgelände mit einer Karte gezahlt, die man zuerst am Gelände mit Kredit-/Bankomatkarte oder Bargeld aufladen muss. Der Ticketvorverkauf hat bereits begonnen.

Stil  Electro, House, Drum’N’Bass, Rock
Ort Balaton, Zamardi
Preis ab  EUR 155,- (early bird) / EUR 175,-
Größe 145.000 Besucher
Dauer  6.-10.07.2016
Headliner  Martin Garrix, Dimitri Vegas & Like Mike
Website  http://www.balatonsound.com/