Nun wurde endlich das Line Up für das legendäre, niederländische Dominator Festival 2016 verkündet. In diesem Jahr findet das Hardcore Event am 16. Juli 2016 wie gewöhnlich am E3 Strand in Eersel statt. Das Motto in diesem Jahr lautet „Methods of Mutilation“. Ja, das Festival ist nichts für schwache Nerven! Wer auf’s Dominator fährt, sollte sich vorher auf jeden Fall ansehen, auf was er sich da einlässt. Denn auch wenn im Moment Festivals total im Trend liegen, handelt es sich hierbei immerhin um ein Hardcore – Event. Fans der härteren Klänge kommen beim Dominator jedoch voll auf ihre Kosten. Neben der Musik kann vor allem auch die einzigartige Atmosphäre des Festivals überzeugen.

Das Dominator Festival ist das Tomorrowland der Hardcore-Fans. Am 16. Juli 2016 geht es jetzt in die nächste Runde. An diesem Tag wird wieder am E3 Strand in Eersel in den Niederlanden gefeiert. Am Dominator trifft sich die Hardcore-Szene. Dieses Festival hebt sich von anderen Musikevents nicht nur durch die Musik selbst ab. Fans der elektronischen Musik beklagen oft, dass viele Besucher einfach nur auf Festivals gehen, weil es gerade im Trend liegt. Freunde kommerzieller Musik „verirren“ sich also regelmäßig auf Tomorrowland und Co. Beim Dominator kennt man dieses Problem nicht wirklich. Denn diese Musik ist lockt eigentlich nur wirkliche Fans an. So können hier Hardcore-Musikliebhaber unter sich feiern.

Das Line Up 2016 kommt auf Facebook schon sehr gut an. Natürlich werden vereinzelt noch ein paar zusätzliche Künstler verlangt, doch auch in diesem Jahr ist das Line Up wieder extrem stark. Wir wollen euch gar nicht zu sehr auf die Folter spannen. Am Ende dieses Beitrages findet ihr das komplette Line Up des Dominator Festivals 2016.

Hier haben wir den Trailer 2016 für euch eingebunden. Den solltet ihr euch auf jeden Fall ansehen und auch anhören.

Das volle Line Up des Dominator Festivals 2016 haben wir hier für euch:

Dominator 2016 Line Up