Das Electric Love Festival veröffentlicht nun auch schon Line Up Phase 2, was viele Fans freuen dürfte. Die Sensation ist perfekt, denn in diesem Jahr konnte das ELF JackÜ als Headliner gewinnen. Das DJ- und Produzentenduo, welches erst vor kurzem für zwei Grammys für Best Dance/Electronic Album ausgezeichnet wurde, spielt nur ausgewählte Shows weltweit und wird am Electric Love Festival das erste Mal 2016 in Europa zu sehen sein. Unglaublich! Das ELF bleibt sich treu und setzt mit diesem Act wieder Maßstäbe in der österreichischen Festivalszene, aber auch international kann man spätestens seit letztem Jahr locker mithalten.

Ebenfalls ein Bass Act, über den sich einige freuen werden, ist JAUZ. Er landete mit dem Track „Rock The Party“ zusammen mit Ephwurd einen Megahit. Weitere Acts sind unter anderem Nero, Dyro, Don Diablo, Martin Solveig und Sam Feldt. Natürlich ist auch dieses Jahr der ELF Resident Felice wieder mit am Start.

Auch die Fans der härteren Styles kommen wieder voll auf ihre Kosten. Mit Acts wie Code Black, Noisecontrollers, Gunz4Hire oder Angerfist sind sie wirklich gut bedient.

Das komplette Line Up Phase 2 könnt ihr euch unten im Video ansehen.

Wenn das Geld also auch in diesem Jahr wieder nicht für’s Ultra Music Festival in Miami gereicht hat und man erneut keine Tickets für’s Tomorrowland bekommen konnte, braucht ihr nicht traurig zu sein. Österreich hat schon längst ein Festival, dass keineswegs nur eine nette Alternative zu den Musikevents weltweit ist. Line Up Phase 2 des Electric Love Festivals mit dem unglaublichen Headliner-Announcement zeigt uns doch wieder, das Gute liegt manchmal so nah! 😉

Übrigens gibt es in kürze auf unserer Facebook-Fanpage 1×2 Festivalpässe fürs Electric Love Festival 2016 zu gewinnen. Nähere Infos findet ihr bald hier!

Hier haben wir noch das Video zur Line Up Phase 2: