Das Mysteryland 2016 überrascht mit einem Virtual Reality Livestream. Damit ist das niederländische Musikspektakel das erste Festival der Welt, das das Geschehen via VR Livestream überträgt und somit die neuste Technologie nutzt. Mysteryland – Fans, die in diesem Jahr also nicht direkt vor Ort sein können, haben die Möglichkeit das Festivals durch eine Spezialbrille per App erleben zu können. Dadurch ist man noch näher am Geschehen als mit einem gewöhnlichen Livestream. Wir sind gespannt wie der VR Livestream ankommt. Bei uns findet ihr noch alle Infos dazu. Weiter unten haben wir auch den Livestream für euch eingebettet, damit ihr ihn direkt hier ansehen könnt.

Das Mysteryland gibt es bereits seit 1993 und ist somit das am längsten bestehende Dance Festival der Welt. Im Fokus stehen die elektronische Musik, Kultur, Kunst, Talente und auch Nachhaltigkeit. Das niederländische Festival hat sogar den „3 Stars Green Industry Certificate“ – Preis von Julies Bicycle erhalten. Dabei handelt es sich um die höchste Auszeichnung für Nachhaltigkeit in der Branche der kreativen Künste, Musik und Theater. Außerdem wurden Mysteryland 3 Sterne von A Greener Festival Award verliehen. Hier werden also wirklich nachhaltige Konzepte umgesetzt und nicht nur beworben.

2016 feiert das Mysteryland zum erst 2. Mal eine mehrtägige Ausgabe. Von 27.-28- August geht es wieder hoch her. Aber auch internationale Ableger des Events gibt es schon. So findet beispielsweise das Mysteryland am Fuße der Anden in Chile und auf dem legendären Gelände von Woodstock ’69 in Bethel Woods in New York statt. Veranstaltet wird jedes dieser Festivals von ID&T.

Virtual Reality Livestream

Für alle, die leider nicht am Mysteryland 2016 teilnehmen können, gibt es natürlich wieder einen Livestream. Doch in diesem Jahr hat sich das Team von ID&T etwas ganz Besonderes überlegt. Das Festival wird nicht einfach nur übertragen. Erstmals wird ein Festival per Virtual Reality Livestream präsentiert. Das gab es noch nie zuvor für ein Festival dieser Größenordnung. Doch wieso nicht diese fortschrittliche Technologie auch so einmal nutzen? Fans können das Mysteryland durch eine Spezialbrille per App erleben, als wären sie live vor Ort. Dieser spezielle VR-Livestream zeigt Musik der Headliner sowie der Newcomer. Außerdem können die Zuhausegebliebenen noch alle Kunstinstallationen bequem von der Couch aus betrachten. Ist das die Zukunft? Top, wenn man nicht vor Ort sein kann, aber sicher keine Alternative zur Party am Festival!

Natürlich könnt ihr den Livestream auch wie gewöhnlich über YouTube ansehen. Wir haben diesen weiter unten für euch eingebunden.

Livestream Zeiten

Der Livestream startet am Samstag, den 27. August 2016 um 12.00 Uhr und endet gegen 23.00 Uhr. Sonntag, den 28. August geht es dann erst um 14.00 Uhr los, endet jedoch auch wieder gegen 23.00 Uhr.

Den VR Livestream könnt ihr bequem per App verfolgen oder einfach hier über YouTube:

Mysteryland : The Living Room & Snapchat

Zusätzlich zu diesem außergewöhnlichen Livestream gibt es an beiden Tagen 360°-Videos, die auf diversen Social Media Kanälen des Festivals geteilt werden. Die kurzen Videoclips bieten den Fans diverse Ansichten von den Orten, an denen sie gerade nicht sein können. Eine weitere Attraktion von Mysteryland ist The Living Room: eine Virtual Reality Experience. Auf dem Gipfel der berühmten Pyramide des Festivals ist ein Bereich eingerichtet, wo die Besucher relaxen können, ohne eine Attraktion des Festivals zu verpassen. Aber auch auf Snapchat könnt ihr dem Festival folgen und aktuelle Einblicke bekommen.