Schon länger kursierte auf diversen Plattformen das Gerücht, nun wurde The Flying Dutch – Swedish Journëy auch offiziell vom Veranstalter abgesagt. Das Event hätte am 30. Juli 2016 zum ersten Mal gleichzeitig in Den Haag, Den Bosch und Nijmegen stattfinden sollen. Das Line Up bestand zur Gänze aus schwedischen Deejays. Mit dabei hätte auch der Superstar Avicii sein sollen. The Flying Dutch – Swedish Journëy wäre sein letzter Auftritt in den Niederlanden gewesen. Wie könnte es nun auch anders sein, trägt auch der „Levels“-Produzent die Hauptschuld an der Absage. Sein Management konnte den Auftritt des Superstars nicht garantieren. Nun stellt sich die Frage, warum Avicii nicht gleich ganz aufgehört hat …

The Flying Dutch – Swedish Journëy sollte das Megaevent in den Niederlanden werden. Nach dem unglaublichen Erfolg von The Flying Dutch wurde das Eventkonzept einfach auch für eine schwedische Ausgabe angepasst. Am 30. Juli 2016 hätten also zahlreiche DJ aus Schweden mit dem Helikopter zwischen den Events in Den Haag, Den Bosch und Nijmegen hin und her geflogen werden sollen. Die Shows wurde schon seit Monaten beworben und auch Avicii spielte eine tragende Rolle. Der Hitproduzent verkündete erst vor kurzem seinen Rückzug aus dem Rampenlicht. The Flying Dutch – Swedish Journëy hätte nun also sein Abschied von den niederländischen Fans werden sollen. Doch nun wurde das Event offiziell abgesagt.

Immer Ärger mit Avicii

Der talentierte Schwede schockte uns alle Ende März mit der Nachricht, dass er sich nun aus dem Showgeschäft zurückziehen werde. Die Erleichterung folgte, nachdem er erwähnte, dass er jedoch weiterhin Musik produzieren würde. Natürlich wollten nun zahlreiche Fans noch ein Mal Avicii sehen. So auch die Ticketkäufter von The Flying Dutch – Swedish Journëy. Nachdem der schwedische Hitproduzent dann schon einige Konzerte seiner letzten Tour abgesagt hatte, mussten die Fans weltweit zittern. Wird Avicii weitere Shows absagen? Erscheint Avicii bei The Flying Dutch – Swedish Journëy ? Fragen über Fragen. Der Veranstalter von The Flying Dutch – Swedish Journëy kann und will nun das Risiko nicht eingehen. Das Avicii Management wurde zwar kontaktiert, doch wollte dies keine Garantie für den Auftritt des Schweden in den Niederlanden geben. Da The Flying Dutch – Swedish Journëy auch sehr stark mit Avicii beworben wurde, hat sich der Veranstalter nun für die Absage des Events entschlossen. Warum hat sich Avicii im März nicht direkt von der Bildfläche verabschiedet ? Wie schlimm steht es um den Schweden, wenn er nicht einmal mehr seine letzten Konzerte garantieren kann?

Ticket bereits gekauft – was nun?

Wer nun also ein Ticket für eines der abgesagten The Flying Dutch – Swedish Journëy – Events in Den Haag, Den Bosch oder Nijmegen gekauft hat, bekommt laut Veranstalter seine Kosten noch vor dem 1. Juli 2016 zurückerstattet. Das Geld wird auf dem Weg zurücküberwiesen auf dem es auch der Veranstalter erhalten hat.