Für alle, die es jetzt schon kaum erwarten können, haben wir hier die ersten Infos zum Tomorrowland 2017 in Belgien. Das Festival der elektronischen Musik zählt mittlerweile zu den bekanntesten und beliebtesten Events weltweit. Tickets zu ergattern ist deshalb auch eine kleine Herausforderung. Wer 2017 am Tomorrowland in Belgien dabei sein möchte, der sollte diesen Artikel aufmerksam durchlesen. Wir haben hier die ersten Infos, Tipps und noch viel mehr für euch. Übrigens wird das Tomorrowland 2017 wieder an 2 Wochenenden in Belgien stattfinden. Dadurch steigen die Chancen auf ein Ticket natürlich, trotzdem wird es nicht einfach sein bei dem Megaspektakel dabei zu sein.

Das Tomorrowland zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Festivals weltweit. Doch woher kommt der Hype um dieses spezielle Festival der elektronischen Musik? Mittlerweile gibt es Musikevents wie Sand am Meer, aber keine Veranstaltung der elektronischen Musik hat es geschafft dem Tomorrowland den Rang abzulaufen. Noch immer ist die belgische Ausgabe nach nur wenigen Minuten komplett ausverkauft. Mittlerweile gibt es sogar schon einen Ableger in Brasilien (Tomorrowland Brasil) und es gab auch einen in den USA mit dem Namen TomorrowWorld. Das Tomorrowland in Belgien findet jedes Jahr im Juli statt. Musikbegeisterte reisen aus der ganzen Welt für dieses eine Wochenende nach Boom, um das Megaspektakel mitzuerleben. Tickets sind daher heißbegehrt und jedes Jahr auf’s Neue nach nur wenigen Minuten ausverkauft.

Tomorrowland 2017 Termin

2017 wird das Tomorrowland wieder an 2 Wochenenden stattfinden. Der genaue Termin wurde mittlerweile auch schon verkündet. Das erste Wochenende findet von 21.-23. Juli 2017 statt und das zweite Wochenende von 28.-30. Juli 2017. Zu den Tickets kommen wir später noch. Also lest den Artikel bis zum Ende! 😉

You are the People of Tomorrow…

Ein von Tomorrowland (@tomorrowland) gepostetes Foto am

Tomorrowland Boutique

Im Oktober 2015 öffnete für einige Monate in Antwerpen sogar die Tomorrowland Boutique. Dabei handelte es sich um einen Pop Up Store. Verkauft wurden hauptsächlich Merchandisingprodukte des Festivals. In der oberen Etage der Tomorrowland Boutique wurde die Geschichte des Musikevents erzählt. Ein Mekka für Fans des Festivals und eine geniale Idee des Marketingteams. Die Tomorrowland Boutique machte natürlich weltweit Schlagzeilen und zahlreiche Fans und Touristen kauften sich Festivalshirts, -kappen und noch vieles mehr. Leider schloss der Pop Up Store im Januar 2016 seine Pforten. Ob es in Zukunft wieder eine Tomorrowland Boutique geben wird, wissen leider nur die Veranstalter. Es wäre auf jeden Fall wieder eine Reise wert!

Tomorrowland-Boutique

Sollte es wirklich noch Menschen geben, die das Tomorrowland Festival in Belgien nicht kennen, dann sollten die sich auf jeden Fall erst mal das offizielle Aftermovie aus dem Jahr 2015 ansehen. Aber auch alle Tomorrowland-Fans können wahrscheinlich nicht genug davon bekommen wieder in diese unglaubliche Phantasiewelt einzutauchen. Auf der nächsten Seite erfahrt ihr dann noch alles über Tickets, Line Up und die Tomorrowland Dokumentation „This was Tomorrow“. Also nicht vergessen auch auf Seite 2 weiterzulesen! 😉