Große Freude bei vielen Tomorrowland-Fans, denn das Festival findet 2017 wieder an 2 Wochenenden statt. Damit hat man sein Ticket zwar noch nicht fix, aber die Chancen steigen doch. Gemunkelt wurde es ja schon länger. Nun wurde es auch von offizieller Seite her bestätigt. Mehr Infos soll es dann bis zum Ende des Jahres geben. Wir bleiben dran. Bis dahin haben wir aber mal diesen Artikel für euch.

Das Tomorrowland in Belgien ist DAS Festival, wenn es um elektronische Musik geht. Die Atmosphäre am Festival ist einzigartig. Festival-Fans würden sich am liebsten um die Tickets prügeln. Gott sei Dank werden diese jedoch nur übers Internet verkauft. Leicht ist es trotzdem nicht, welche zu ergattern. Wer nicht schon pünktlich am PC sitzt, hat sich nicht informiert. Um an Tomorrowland Tickets zu kommen, braucht es nämlich einiges an Vorbereitung. Außer man ist eine Rich-Bitch und Geld spielt keine Rolle. Neben den gewöhnlichen Tickets gibt es nämlich noch zahlreiche andere Optionen, wo es dann einfach nur noch darum geht, wie viel man wirklich für diesen Spaß ausgeben möchte.

In den letzten Jahren „expandierte“ das Festival. Bis 2015 gab es auch das TomorrowWorld in den USA und in den letzten beiden Jahren konnten Musikbegeisterte auch auf dem Tomorrowland in Brasilien feiern. Der Hype um das Event reißt einfach nicht ab. 2015 gab es sogar einen Pop-Up -Store in Antwerpen. Dort konnte man neben zahlreichen Merchandising-Artikeln vor allem auch Informationen zu dem Festival bekommen.

Tomorrowland 2017 an 2 Wochenenden

Im kommendem Jahr findet das Tomorrowland in Belgien nun wieder an 2 Wochenenden statt. Auch das wird nicht reichen, um die Nachfrage an Tickets nur annähernd zu sättigen. 2017 kann man als zwischen dem ersten Wochenende, das von 21.-23. Juli stattfinden wird, und dem zweiten Wochenende,das von 28.-30. Juli stattfinden wird, auswählen bzw. hat einfach eine größere Chance auf Tickets. Es wird wohl nur wenige Menschen geben, die Karten aufgrund des falschen Termins ablehnen würden. Mehr Infos zu dem Megaspektakel findet ihr in unserem Artikel „Tomorrowland 2017 – erste Infos„.

Wir werden auch in Zukunft weiter über das Tomorrowland berichten. Vielleicht schafft ihr es 2017 endlich Karten zu ergattern. Wir drücken euch die Daumen! 😉