Das Finale ist vorbei, die Entscheidung ist gefallen, der Sieger von The Voice of Germany 2015 ist gefallen, doch wer ist es geworden ? Das Ergebnis fiel mit 38.29% für Platz 1 relativ deutlich aus, doch wer stand am Ende ganz vorne ?

Neben dem Plattenvertrag, konnte sich der Sieger über ein neues Auto freuen, somit war die Freude gleich doppelt so groß. Ähnlich wie bei DSDS wurde es wieder einmal richtig spannend gemacht, am Ende hieß es Team Andreas gegen Team Fanta und so wurde mächtig um den heißen Brei herum geredet.

Auch wenn viele Ayke als Sieger sahen, reichte es am Ende für den jungen Mann nicht, denn Jamie-Lee konnte sich den Sieg sichern, die Freunde war natürlich riesig und so hieß es auch in diesem Jahr wieder, Sieg für Team Fanta.

Da die Lieder der Kandidaten schon seit einiger Zeit zum Download bereit stehen, kann sich Jamie-Lee schon über reichlich verkäufe, ihres Titels “ Ghost “ freuen. Die Nummer hat definitiv das Zeug dazu, in den Charts ganz oben mitzuspielen und wir sind uns fast sicher, dass wir die Single auch auf der neuen Bravo Hits 92 sehen werden, Anfang des Jahres.

Wie seht ihr das ganze ? Hat die richtige The Voice of Germany 2015 gewonnen oder hat es vielleicht doch Ayke viel mehr verdient ? Gerne könnt ihr eure Meinung in den Kommentaren unter dem Artikel freien Lauf lassen.