Damit hat wohl niemand gerechnet, beim Finale von Germanys next Topmodel 2015 gab es eine Bombendrohung und aus diesem Grund wurde die Übertragung dann auch unterbrochen. Erst machten Gerüchte die Runde, dass es ein technischer Defekt gewesen sei, der ProSieben dazu gezwungen hatte einen Spielfilm zu senden.

Bevor man die Fans jedoch über die eigenen Fanpages bei Facebook informierte, konnten es die Zuschauer bei Bild.de nachlesen, warum die Show unterbrochen wurde. Derzeit sind Spürhunde im Einsatz um die Halle zu durchsuchen. Heidi Klum wurde an einem geheimen Ort gebracht und selbstverständlich wurden das Publikum und die Kandidaten in Sicherheit gebracht.

Seitens der Security hieß es, dass man das Finale heute nicht mehr fort setzen werden, somit könnte es einen echten Final-Hammer geben. Denn wenn ProSieben das Finale auf Samstag verschieben würde, könnte man RTL das Finale von DSDS so richtig versauen, denn das findet ebenfalls am Samstag statt.

Bei Facebook nahmen viele diese ernste Angelegenheit mit Humor und schrieben Kommentare wie “ Es war sicher eine Kalorienbombe “ oder “ Technische Problem und Zack läuft was gutes im TV „. Viele aus dem Publikum berichten mittlerweile auf ihren Sozialen Kanälen, wie das ganze abgelaufen sei und gerade bei Twitter gibt es viele Bilder aus der Halle.