Das Rap-Album Haftbefehl – Blockplatin, welches dem Rapper Haftbefehl endgültig zum Durchbruch verhalf, landete 3 Jahre nach dem Release nun auf dem Index. Diese Maßnahme halten wir für wenig Sinnvoll, denn wenn man etwas damit bezwecken will, hätte die Aktion bereits vor 3 Jahren kommen müssen.

Wie erfolgreich das Album war, sieht man an der Single “ Chabos Wissen Wer Der Babo Ist „, denn die erreichte nicht nur unglaubliche 17 Millionen Youtube Klicks, sonder schaffte es auch zu großer Bekanntheit außerhalb der Rap Szene.

Das Wort “ Babo “ aus der Single wurde einst sogar zum Jugendwort des Jahres gewählt. Nun sieht die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien jedoch einen Grund, Personen unter 18 Jahren vor dem Album zu schützen und stellt es auf dem Index. Nun darf es weder beworben, noch an Personen unter 18 Jahren verkauft werden.

Wir denken jedoch, dass es 3 Jahre nach dem Release wohl kaum noch einen stören wird, denn wer das Album haben möchte, hat es sich wohl längst gekauft. Wer hier Haftbefehl jedoch eins auswischen will ist unbekannt, denn die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien leitet ein Prüfverfahren nur auf Antrag bzw. Anregung ein und nicht von selbst.

Wie seht ihr das ganze ? Denkt ihr auch die ganze Aktion ist überflüssig und man hätte das Album ruhig weiter im Handel verkaufen dürfen ?