Endlich der Tomorrowland Aftermovie 2015 ist da und wie jedes Jahr soll der Aftermovie Lust auf Tomorrowland 2016 machen. Was uns gleich zu Beginn etwas überrascht hat, ist das der Tomorrowland Aftermovie nicht in 4K daher kommt, denn das legen andere Festivals bereits vor.

Wie in jedem Jahr, führt euch auch in diesem Jahr der Aftermovie in die Geheimnisvolle Welt des Tomorrowland Festivals in Belgien. Übrigens die Originale Version des Festivals in Belgien, ist im Vergleich zu den Ablegern, Tomorrowworld und Tomorrowland Brasil, noch immer mit Abstand die beliebstete Variante des Mega Dance Festivals.

Der Livestream konnte in diesem Jahr leider wieder einmal nicht überzeugen aber das gehört dort wohl zum Marketing dazu, eben nicht zuviel vom Festival zu Hause erleben zu können.

Das es dem Mutterkonzern der Festivals derzeit finanziell gar nicht so gut geht, ist kein Geheimnis, doch steht Tomorrowland 2016 wirklich auf der Kippe ? Ein offizielles Datum für die nächste Ausgabe gibt man auch unter dem Aftermovie bislang nicht bekannt, was den einen oder anderen wohl beunruhigen wird. Wir gehen jedoch nicht davon aus, dass so ein Mega Festival ein sterben gelassen werden würde.

Kommen wir nun aber zum Tomorrowland Aftermovie 2015, sollte euch der Aftermovie gefallen, so könnt ihr ihn natürlich mit einem Klick auf die Like Button supporten, direkt unter dem Aftermovie haben wir noch die Tracklist für euch, wie üblich mit der einen oder anderen ID.

1. Dimitri Vegas and Like Mike featuring Ne-Yo – Higher Place
2. Dimitri Vegas and Like Mike featuring Ne-Yo – Higher Place ( Afrojack Tomorrowland Remix )
3. Skrillex and Diplo – „Where Are Ü Now“ with Justin Bieber ( Dimitri Vegas & Like Mike vs W&W Remix )
4. Lost Frequencies feat. Janieck Devy – Reality w/ Yves V
5. Yves V vs Dimitri Vangelis & Wyman – Daylight
6. Armin van Buuren feat. Mr Probz – Another You
7. Dimitri Vegas & Like Mike vs W&W – ID
8. Symphony Of Unity – Café Del Mar by Energy 52
9. ID – Other Level
10. Major Lazer & DJ Snake – Lean On (feat. MØ) ( Dimitri Vegas & Like Mike Remix )
11. Dimitri Vegas & Like Mike vs Steve Aoki & Ummet Ozcan – ID