Nach „Funky Time“ (gemeinsam mit HIIO) erscheint nun am 11. März 2016 bereits die nächste Single von Dannic mit dem Titel „Light The Sky“ (feat. Aïrto), dieses Mal jedoch nochmal auf Hardwell’s Label Revealed Recordings und nicht auf FONK. Mit „Light The Sky“ zeigt Dannic einmal eine andere Seite und lässt ruhigere Töne anklingen. Den Track solltet ihr euch also definitiv anhören. Wir haben wie gewöhnlich wieder alle Infos dazu und natürlich am Ende des Beitrags auch die Preview des Songs eingebunden.

Dannic zählt neben Hardwell und Tiësto zu den Talenten aus der niederländischen Stadt Breda, wo es in Zukunft sogar einen Walk of Fame für Deejays geben soll. Wir haben euch schon davon berichtet, hier findet ihr nochmal alle Infos dazu. Im Oktober 2015 kündigte Dannic dann sein eigenes Label FONK Recordings an und suchte am Amsterdam Dance Event und auch auf Dancefair nach neuen Talenten. Seine letzte Single „Funky Time“ (gemeinsam mit HIIO) wurde dann als erster Song auf FONK veröffentlicht. Selbst beschreibt Dannic seinen Sound als „funky, groovy Bigroom“. Wenn ihr also auch solche Musik produziert, dann solltet ihr eure fertigen Tracks auf jeden Fall an die FONK-Demo-Mailadresse schicken! 😉

Light The Sky“ ist etwas ruhiger und damit auch radiofreundlicher als Dannic’s andere Tracks. Das war auch die Idee hinter der Nummer. Er wollte einmal einen radiotauglicheren Song produzieren, das erzählte uns der Niederländer auf der Musikmesse Dancefair. Mit „Light The Sky“ zeigt Dannic eine andere Seite von sich. Der Track erscheint am 11. März 2011 auf Revealed Recordings.

Hier könnt ihr euch die Preview von Dannic’s neustem Track „Light The Sky“ (feat. Aïrto) anhören: