Mit dem neuen Remix Jan Leyk & Lockvogel – Ne Sekunde Sommer (Monkey Punch Remix), kommt die Sommer-Nummer ziemlich Deep daher. Das die Nummer so einschlagen würde, hätte wohl weder Lockvogel noch Jan Leyk selber gedacht, doch die Nummer läuft in den Clubs rauf und runter.

Auf unserem House Music Magazin (Houseblogger.club), haben wir euch bereits den einen oder anderen Remix vorgestellt. Der Monkey Punch Remix, erreichte uns zwar auch über unsere Houseblogger Promo Adresse aber da dort die Redaktion derzeit überwiegend im Urlaub ist, haben wir das ganze mal in die Hand genommen.

Die Hater von Jan Leyk werden derzeit immer Leiser, denn er absolviert mittlerweile auch außerhalb Deutschlands einen Auftritt nach dem anderen. Das neue Album ist leider bislang noch nicht in Sicht aber sicherlich werden wir euch so früh wie möglich darüber informieren, wenn sich dort etwas tut.

Auch unsere Redaktion durfte Leyk & Lockvogel bereits mehrfach Live erleben und auch abseits der Bühne, sind die Jungs absolut Locker drauf. Bis auf einen absoluten Chilli Cheese Nuggets Wahn, konnten wir also nicht seltsames an Jan Leyk feststellen, gute Voraussetzung also, um weiterhin Erfolgreich zu sein ohne abzuheben.

Hinter Monkey Punch verstecken sich übrigens die beiden DJs Illicity (Alex Brendel) und 2Bough (Alex Olivieé Witthüse), die beide bereits seit Jahren Musik produzieren. Mehr Infos zu den Jungs, könnt ihr euch auf ihrer Webseite anschauen, hier gibt es auch noch einiges mehr an Tracks bzw. Remixen.