Jay Hardway veröffentlicht am 11. April 2016 seine neue Single „Stardust„. Auch dieser Track des niederländischen DJs und Produzenten wird wieder auf dem erfolgreichen Dance-Label Spinnin‘ Records erscheinen. Mit „Stardust“ zeigt Jay Hardway erneut sein Talent als Produzent. Wir haben den Song wieder am Ende des Artikels für euch eingebunden. Hört euch „Stardust“ an und entscheidet selbst, ob euch der Track gefällt!

Jay Hardway schaffte seinen internationalen Durchbruch mit der Collab „Wizard“ mit dem Wunderkind und mittlerweile Hitproduzenten und Stardeejay Martin Garrix. Lange musste er im Schatten seines Freundes stehen, doch in den letzten Monaten konnte er sich selbst auch als erfolgreicher Produzent etablieren. Der niederländische Künstler ist regelmäßig in der ganzen Welt unterwegs und bekommt endlich die verdiente Anerkennung. Trotzdem ist noch Luft nach oben. Jay Hardway ist auch noch jung. Da werden sicherlich noch zahlreiche, interessante Jahre auf uns zukommen. Im Moment ist wohl die größte Frage, ob und wie lange er noch bei Spinnin‘ Records bleiben wird. Denn in den letzten Monaten haben sich sowohl Martin Garrix als auch Julian Jordan von dem niederländischen Dance-Label getrennt, die beide gute Freunde von Jay Hardway sind. Martin Garrix gründete sogar sein eigenes Label mit dem Namen STMPD RCRDS. Doch Spinnin‘ Records ist und bleibt wohl weiterhin eines der erfolgreichsten Labels weltweit, wenn es um elektronische Musik geht. Wir sind gespannt, was die Zukunft für Jay Hardway bringt!

„Stardust“ heißt der neuste Track von Jay Hardway und auch hier hat sich der niederländische Produzent wieder echt ins Zeug gelegt. Jay Hardway hat bei „Stardust“ auf Vocals verzichtet. Die Nummer bleibt aber auch so leicht im Kopf und ist extrem festivaltauglich. Der Track erscheint am 11. April 2016 auf dem niederländischen Dance-Label Spinnin‘ Records.

Hier könnt ihr euch „Stardust“ von Jay Hardway anhören: