Julian Jordan meldet sich nach seiner Trennung von Spinnin‘ Records mit seinem neuen Track „Pilot“ zurück. Die Nummer wird bereits am 4. April 2016 auf Hardwell’s Label Revealed Recordings erscheinen. Damit wird es wohl auch in Zukunft nicht leise um Julian Jordan. Wir haben am  Ende des Artikels wieder den Track für euch eingebunden.

Julian Jordan zählt neben Martin Garrix, Jay Hardway und vielen anderen Talenten zur Next Generation aus den Niederlanden. Als er noch nicht einmal 18 Jahre alt war, tourte er schon quer durch die Welt und startete somit seine Musikkarriere schon in sehr jungen Jahren. Erst vor kurzem entschied er sich dazu, sich von Spinnin‘ Records zu trennen. Das Label und der Künstler konnten sich einfach nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen. Doch schließt sich eine Tür, öffnet sich eine andere. So auch für Julian Jordan. Seine neue Single „Pilot“ wird auf Hardwell’s Label Revealed Recordings veröffentlicht und auch eine Collab mit Martin Garrix wurde am Ultra Music Festival präsentiert. Größter Erfolg seitdem Julian Jordan nun sein eigenes Ding macht? Er durfte die Mainstage am UMF eröffnen. Eine ganz große Ehre für den jungen DJ und Produzenten. Hier könnt ihr euch sein komplettes Set nochmal anhören.

Mit „Pilot“ zeigt Julian Jordan eine etwas andere Seite. Die Nummer ist energetisch und passt perfekt auf jedes Festival. Wenn man sich den Track anhört, wird man schnell verstehen, warum dieser auf Revealed Recordings veröffentlicht wird. Der Sound passt einfach perfekt zu Hardwell’s Label. „Pilot“ erscheint am 4. April 2016 und wird wohl diesen Sommer auf vielen Festival zu hören sein. Wir freuen uns schon jetzt!

Hier könnt ihr euch schon jetzt die Preview von „Pilot“ anhören: