Mit der Berlin Tag & Nacht 7 kommt der Sound der WG in Form einer Mega Tracklist zu euch nach Hause. Den Erfolg der Serie, hätte wohl kaum ein Kritiker vorher gesagt und das vor allem über so lange Zeit. Die bekannteste WG Deutschlands, flimmert mittlerweile seit mehreren Jahren über den Bildschirm auf RTL 2.

Auch die dazugehörige Compilation ist mit der mittlerweile 7. Ausgabe keine Eintagsfliege mehr. Hier bekommt ihr, wie bei den ganzen Ausgaben zuvor auch, die besten Tracks, die derzeit in den Clubs angesagt sind, denn natürlich spiegelt die Berlin Tag & Nacht 7 auch den Sound der Stamm-Disco „Matrix“ wieder.

So findet ihr hier Tracks von Cro, Felix Jaehn, Wolke 7, Robin Schulz, Omi, Chris Brown, PH Eletrco, Major Lazer, Martin Garrix, Kid Ink, Kygo und wirklich viele mehr. Ein wenig Geduld müssen die WG-Fans jedoch noch aufbringen, denn erst am 7. August 2015 kommt das gute Stück in den Handel.

Natürlich könnt ihr die Compilation bereits bei Amazon oder anderen Shops vorbestellen. Damit ihr nicht die Katze im Sack kaufen müsst, haben wir natürlich auch an dieser Stelle wieder die Tracklist und das passende Cover für euch am Start, damit ihr euch schon jetzt einen ersten Eindruck davon machen könnt.

Berlin Tag & Nacht 7

Disk: 1
1. Bye Bye – Mtv Unplugged – Cro / Waibel, Carlo
2. Reality – Radio Edit – Lost Frequencies Feat. Janieck Devy
3. Ain’t Nobody (Loves Me Better) – Original Version – Jaehn, Felix Feat. Jasmine Thompson
4. Supergirl – Radio Edit – Naklab, Anna Feat. Alle Farben & Younotus
5. Holiday – Dj Antoine Vs Mad Mark 2k15 Radio Edit – Dj Antoine Feat. Akon
6. Bills – Lewis, Lunchmoney / Lewis, Lunchmoney / Reed, Ricky
7. Stole The Show – Kygo Feat. Parson James
8. Headlights – Schulz, Robin
9. Don’t You Worry – Radio Edit – Bate, Shaun Feat. Sirona
10. Riva (Restart The Game) – Radio Edit – Klingande Feat. Broken Back
11. Don’t Worry – Madcon Feat. Ray Dalton
12. Shut Up And Dance – Walk The Moon
13. Worth It – Fifth Harmony Feat. Kid Ink / Fifth Harmony / Kid Ink / Eriksen, Mikkel S. / Hermansen, Tor Erik
14. Lieblingsmensch – Namika
15. Mad World – Radio Edit – Dirty Thoughts
16. Wolke 4 – Dittberner, Philipp & Marv
17. Unter Meiner Haut – Radio Mix – Gestört Aber Geil & Koby Funk Feat. Wincent Weiss
18. Cheerleader – Felix Jaehn Remix Radio Edit – Omi
19. Fun – Pitbull Feat. Chris Brown
20. For You – Radio Edit – Bodybangers & Ph Electro
21. Samsara – Tungevaag & Raaban / Staalasen Larsen, Karoline
22. No Boyfriend – Radio Vocal Mix – Noel, Sak, Dj Kuba & Neitan Feat. Mayra Veronica

Disk: 2
1. Lean On – Major Lazer X Dj Snake Feat. Mo
2. I Need Your Love – Shaggy Feat. Mohombi, Faydee, Costi
3. Uptown Funk – Ronson, Mark Feat. Bruno Mars / Mars, Bruno
4. Dear Future Husband – Trainor, Meghan / Trainor, Meghan / Kadish, Kevin
5. Five More Hours – Deorro X Chris Brown – Deorro X Chris Brown
6. Don’t Look Down – Garrix, Martin Feat. Usher
7. Time Of Our Lives – Pitbull & Ne-Yo
8. Hotel – Kid Ink Feat. Chris Brown
9. Firestone – Kygo Feat. Conrad Sewell
10. All I Want Is You – Kraak & Smaak Feat. Keyhole
11. Save Me – Listenbee Feat. Naz Tokio
12. Ayo – Brown, Chris, X Tyga
13. I Really Like You – Jepsen, Carly Rae
14. Heartbeat Song – Clarkson, Kelly
15. I Gotta Let You Go – Dj Tonka Radio Mix – Dj Tonka & Stefan Rio
16. Outlines – Radio Edit – Mago, Mike & Dragonette
17. Every Single Piece – Radio Edit – Redondo & Bolier Feat. She Keeps Bees
18. Can’t Stop Playing (Makes Me High) – Oliver Heldens & Gregor Salto Vocal Mix Edit – Dr. Kucho! & Gregor Salto Feat. Ane Brun
19. Friday Feeling – Radio Edit – Bodybangers Feat. Victoria Kern & Tome
20. 38 Degrees – Radio Version – Djane Housekat & Rameez
21. Es Rappelt Im Karton – Pixie Paris
22. Was Auf Malle War – Single Version – Ole Ohne Kohle