Die Chilltronica No 5 ist wieder einmal einzigartig ! Wer sich diese Tracklist anschaut und sich nicht gerade in dem Bereich gut auskennt, wird wohl nicht einen Track davon kennen, doch das macht absolut nichts, denn so eine Compilation habt ihr sowieso noch nie gehört.

Als wir damals noch in unseren alten Magazinen über die erste Ausgabe der Relax oder auch der Chilltronica Reihe bereichtet haben, hätten wir nie damit gerechnet, dass diese Reihen soviel Erfolg haben werden. Denn das diese Compilations noch immer als CD auf den Markt kommt, zeigt heutzutage schon wieviel Erfolg sie haben.

Im der Zeit wo alles immer Deeper wird und die Entschleunigung des Alttags der große Trend ist, passt die Chilltronica No 5 absolut ins Bild, denn sie bietet gleich 14 Songs, die zum entspannen und Träumen einladen und das ist absolut nicht untertrieben.

Damit ihr wisst was euch hier erwartet, haben wir einmal den Trailer zur neuen Chilltronica No 5 eingebaut, denn wie bereits oben erwähnt, können wohl viele unserer Leser mit der Tracklist sowieso nicht viel anfangen.

Wer also dem Alttag entfliehen will und in eine Welt der Entspannung eintauchen möchte, ist mit dieser Compilation wirklich gut bedient. Lange warten müsst ihr auf das gute Stück auch nicht mehr, denn bereits am 27. November 2015 steht sie für euch im Handel bereit.

Nun heißt es fleißig bestellen und mit Hilfe der Chilltronica No 5 in eine andere Welt abtauchen, denn hier haben Blank & Jones sich wieder einmal selbst übertroffen.

Chilltronica No 5

01. Interst ellar (Ma rc-Georg e Infinite Reprise) – Blank & Jones 4:38
02. Azur- Troels Hammer 2:00
03. World Of Life – Marc-George 5:18
04. White Light – Blank & Jones 7:32
05. Amor – I Will, I Swear + Illuminine 4:48
06. Trans/For/Mation – Troels Hammer 7:26
07. Above Earth – Blank & Jones 6:08
08. Interstellar (Marc-George Space Remix) – Blank & Jones 7:18
09. Long Days – I Will, I Swear 3:22
10. Elegy (IV) – Antonymes 4:25
11. WYB (Chilltronica) – Blank & Jones 6:21
12. Skyfall – Blank & Jones 4:00
13. Lady (Drumless) – Chromatics 5:08
14. Fade To Grey (Cinematic Mix) – Visage 7:24