Die Clubfete 2016 rückt näher und bietet mit ihrer Tracklist bereits den ersten musikalischen Ausblick auf das neue Jahr. Langsam solltet ihr euren Musik-Bestand aufstocken, denn die größte Party der Welt rückt immer näher, die Rede ist da natürlich von Silvester.

Da kommen Compilations wie die Clubfete 2016 gerade richtig, denn hier bekommt ihr alle großen Hits auf einen Schlag. Etwas überrascht waren wir allerdings beim Blick auf die Tracklist, denn neben den eben erwähnten Top Hits aus den Charts, findet man hier auch Klassiker wie z.B. “ Scooter – Maria“.

Gerne hätten wir euch die Clubfete 2016 schon eher vorgestellt, doch leider hatte Warner Music eine fehlerhafte Tracklist herausgegeben und auf unsere Anfrage darauf leider nicht reagiert. Nun steht uns die komplette Tracklist aber zum Glück zur Verfügung, so dass wir euch diese direkt zeigen wollen.

Im Handel steht die Clubfete 2016 ab dem 11. Dezember 2015 endlich bereit. Wer nicht warten möchte, kann sich das gute Stück natürlich bereits bei Amazon oder anderen Shops vorbestellen. Wenn euch die Tracklist zusagt, könnt ihr diese natürlich wie immer mit einem Klick auf die Like Buttons supporten.

Kommen wir nun aber endlich zur besagten Tracklist und dem passenden Cover, damit ihr wisst was euch bei der Clubfete 2016 erwartet, viel Spaß damit.

Clubfete 2016

Disk: 1
1. Show Me Love (Radio Edit) – Robin Schulz & J.U.D.G.E.
2. Easy Love (Radio Edit) – Sigala
3. Geiles Leben (Madizin Single Mix) – Glasperlenspiel
4. Lieblingsmensch (Übernice Remix) – Namika
5. Hula Hoop – Omi
6. Book Of Love (Feat. Polina) – Felix Jaehn
7. Photograph (Felix Jaehn Remix) – Ed Sheeran
8. I Wanna Luv Ya (Feat. Sean Kingston) [Deep House Extended Mix] – Mafia Clowns
9. Be Right There – Diplo & Sleepy Tom
10. Ghost Town – Adam Lambert
11. Keep My Cool – Madcon
12. Barbra Streisand (Radio Edit) – Duck Sauce
13. Marvin Gaye (Feat. Meghan Trainor) [Dj Kue Remix] – Charlie Puth
14. For A Better Day (Original Mix) – Avicii
15. Supergirl (Feat. Alle Farben & Younotus) [Radio Edit] – Anna Naklab
16. Ich & Du (Feat. Sebastian Hämer) – Gestört Aber Geil
17. Reality (Feat. Janieck Devy) – Lost Frequencies
18. Holiday (Feat. Akon) [Radio Edit] – Dj Antoine
19. Moom Bah (Radio Edit) – Niko Noise
20. Paris Latino 2k15 (Steve Cypress Edit) – Jane Vogue & Steve Cypress
21. Maria (I Like It Loud) – Scooter
22. Dangerous (Feat. Sam Martin) – David Guetta

Disk: 2
1. Uptown Funk (Feat. Bruno Mars) – Mark Ronson
2. I Don’t Like It, I Love It (Feat. Verdine White) – Flo Rida
3. Locked Away (Feat. Adam Levine) – R. City
4. Light It Up (Feat. Nyla) – Major Lazer
5. Sugar (Feat. Francesco Yates) – Robin Schulz
6. Eagle Eyes (Feat. Lost Frequencies & Linying) [Radio Edit] – Felix Jaehn
7. Catch & Release (Deepend Remix) – Matt Simons
8. Stole The Show (Feat. Parson James) – Kygo
9. Take On Me (Kygo Remix) – A-Ha
10. Cheerleader (Felix Jaehn Remix) [Radio Edit] – Omi
11. Get High (Feat. Lowell) – Alle Farben
12. Don’t Be So Hard On Yourself – Jess Glynne
13. For You (Feat. Manfred Mann) [Original Radio Edit] – The Disco Boys
14. Time Of Our Lives – Pitbull & Ne-Yo
15. Runaway (Smalltown Boy) – Kate Ryan
16. Lovin‘ You (Future House Mix Edit) – Dj Mikesh & Dj Neo
17. Get Up (Feat. Victoria Kern) [Radio Edit] – Bodybangers
18. Off The Hook (Radio Edit) – Hardwell & Armin Van Buuren
19. You Know Why – Picco
20. Sniff It (Original Radio Mix) – Darius & Finlay & Tk Tycoon
21. Peanut Butter Jelly – Galantis
22. Insomnia 2.0 (Avicii Remix) [Radio Edit] – Faithless