Alle warten auf den Echo 2016, die Tracklist der gleichnamigen CD, haben wir bereits für euch. In den Tagen vor dem Echo sind die Klatschbletter jedes mal voll mit den neusten Storys rund um die glamouröse Veranstaltung. Heute Abend hat das warten endlich ein Ende, und der Echo 2016 geht an …, na wir werden sehen.

Die gleichnamige CD, wird euch auf jeden Fall schon einmal in die richtige Stimmung versetzen, denn alle wichtigen Namen aus den derzeitigen Charts sind dort vertreten. Wir reden hier natürlich von Stars wie Ed Sheeran, Felix Jaehn, Moby, Coldplay, MoTrip, Sarah Connor, Robin Schulz, Deichkind, Kate Ryan und viele weitere.

Seit dem 1. April ist die CD zum Echo 2016 im Handel erhältlich, also höchste Zeit sich das gute Stück zu sichern, damit ihr euch auf heute Abend vorbereiten könnt. Das Cover und die passende Tracklist, haben wir wie immer für euch bereits rausgesucht, damit ihr wisst was euch hier erwartet.

Sollte euch die Tracklist überzeugen, wovon wir an dieser Stelle nun einfach mal ausgehen, dann wünschen wir euch viel Spaß mit der CD und natürlich beim verfolgen der Echo 2016 Verleihung ab 20.15 Uhr in der ARD.

Echo 2016

Disk 1 von 2:
1.Ed Sheeran – Thinking Out Loud
2.Namika – Lieblingsmensch
3.Felix Jaehn – Book of Love
4.Andreas Bourani – Hey
5.Gestört Aber Geil – Unter Meiner Haut
6.Lost Frequencies – Are You With Me
7.Philipp Dittberner – Wolke 4
8.Moby – Almost Home
9.Alessia Cara – Here
10.Kay One – What Happened Last Night
11.Coldplay – Adventure of A Lifetime
12.Silbermond – Leichtes Gepäck
13.Ellie Goulding – Love Me Like You Do
14.Monakr – Calling Out
15.James Bay – Hold Back The River
16.Louane – Avenir
17.MoTrip – So wie Du bist
18.Louis The Child – It´s Strange
19.Wirtz – Wenn sie diesen Tango hört
20.Sarah Connor – Bedingungslos

Disk 2 von 2:
1.Deichkind – Denken Sie groß
2.Robin Schulz feat. Ilsey – Headlights
3.Kate Ryan – Runaway (Smalltown Boy)
4.Andreas Gablier – Hulapalu
5.Santiano – Ade, Ade
6.Yvonne Catterfeld – Lieber So
7.Glasperlenspiel – Geiles Leben
8.Lena – Wild & Free
9.Rae Garvey – Fire
10.The Wild Wild – When We Were Young
11.Nico Suave – Danke!
12.Joris – Herz über Kopf
13.Mark Forster – Bauch und Kopf
14.Sarah Connor & Gregor Meyle – Keine Ist Wie Du
15.Pur – Achtung
16.Madeline Juno – Stupid Girl
17.The BossHoss – Jolene
18.Frei.Wild – Unvergessen, unvergänglich, lebenslänglich
19.Sido – Astronaut
20.Cro – Bye Bye