Bereit für die Megahits Sommer 2016 mit ihrer grandiosen Tracklist ? Bereits seit einigen Tagen läuft auf Pro Sieben die TV Werbung für diese Compilation, höchste Zeit das wir die Infos zur Megahits Sommer 2016 mal aus dem Schrank holen und darüber berichten.

Die Fußball-EM ist bislang nicht die treibende Kraft auf dem Musiksektor in Sachen Sommerhits, dies könnte sich aber so langsam ändern, denn das Viertelfinale steht an und wenn Deutschland dort gegen Italien gewinnt, könnte der Hype um die EM doch noch etwas anwachsen und die Fußballlieder Oberhand gewinnen.

Die Single Charts sind derzeit bunt gemischt, dass spiegelt sich natürlich auch in der Tracklist der Megahits Sommer 2016 wieder, denn hier finden wir nahezu alle angesagten Genres vereint auf einer Doppel-CD, das da wieder keine Wünschen offen bleiben, sollte schnell ersichtlich sein.

Wie bereits oben angedeutet, ist die Megahits Sommer 2016 bereits seit einigen Tagen auf den Markt, so müsst ihr also dieses mal nicht warten, wenn sie euch zusagt. Dennoch haben wir natürlich wie immer an dieser Stelle die Tracklist für euch am Start.

Wenn euch eben diese Tracklist überzeugen kann, heißt es nichts wie los in den Fachhandel, um euch die Megahits Sommer 2016 zu sichern, viel Spaß damit.

Megahits-Sommer 2016

Disk 1:
01.Kungs & Cookin‘ On 3 Burners – This Girls 3:16
02.Dnce – Cake By The Ocean 3:37
03.Willy William – Ego 3:29
04.Galantis – No Money 3:07
05.Alan Walker – Faded 3:29
06.Avicii , Conrad Sewell – Taste The Feeling 3:10
07.Akon , Robin Schulz – Heatwave 3:09
08.Jasmine Hugel & Thompson – Where We Belong 3:13
09.Freddy Verano , Natalia Doco – Comets 3:09
10.Major Lazer , Moti , Wizkid , Kranium , Ty Dolla S$gn – Boom 3:06
11.Bebe Rexha , G-eazy – Me, Myself & I 4:13
12.Cheat Codes , Kriss Kross Amsterdam – Sex 3:48
13.Desiigner – Panda 4:05
14.Jason Derulo – If It Ain’t Love 3:23
15.Alvaro Soler – Sofia 3:30
16.Melanie Martinez – Pity Party 3:26
17.Meghan Trainor – No 3:32
18.Kiiara – Gold 3:40
19.Lukas Graham , Brandon Beal – Golden 3:26
20.Christina Stürmer – Seite An Seite 3:40
21.5 Seconds Of Summer – Jet Black Heart 3:42
22.Fitz & The Tantrums – Handclap 3:13

Disk 2:
01.Milow – Howling At The Moon 3:07
02.Stereoact – Der Himmel Reisst Auf 2:56
03.Philipp Dittbrenner – In Deiner Kleinen Welt 3:14
04.Udo Lindenberg – Durch Die Schweren Zeiten 3:55
05.Gnash , Olivia O’brien – I Hate U, I Love U 3:48
06.Nicki Minaj , Bebe Rexha- No Broken Hearts 4:02
07.Ariana Grande – Dangerous Woman 3:49
08.Margaret- Cool Me Down 3:01
09.Jason Derulo , Flo Rida – Hello Friday 3:21
10.Will.i.am , Pia Mia – Boys & Girls 4:03
11.Nick Jonas , Tove Lo – Close 3:54
12.Ali As , Namika – Lass Sie Tanzen (square Dance) 3:39
13.Julie Bergan – All Hours 3:03
14.Popcaan , Alunageorge – I’m In Control 3:31
15.Michael Calfan – Nobody Does It Better 2:26
16.Synapson , Broken Back – Fireball 3:11
17.Michael Mccrae , Ken Colt- Feels Like A River 3:26
18.Martin Van Lectro – Never Know (shaun Bate & Md Electro Remix Edit) 2:58
19.Prince Damien – Glücksmoment 3:18
20.Ayosha , Tihamer – Burning Bridges 3:13
21.David Jay , Faustix – Come Closer 3:12
22.Troye Sivan- Youth (gryffin Remix) 3:39
23.Bibi Bourelly – Sally 2:53