Seid ihr bereit für die Miami Festival Sounds 1 ? Wir haben schon jetzt die Tracklist zur Compilation parat, damit ihr wisst was euch erwartet. Wer sich den Frühling direkt ins Wohnzimmer holen will, ist zumindest musikalisch mit der Miami Festival Sounds 1 gut versorgt.

Während der Winter Music Conference (WMC) vom 21. bis zum 24. März werden wieder – wie in jedem Jahr -tausende DJs, Musikschaffende und Dancemusic-Fans nach Miami reisen. Für eine Woche verwandelt sich die Stadt in das Mekka für Liebhaber von elektronischen Sounds; das Who’s Who der internationalen Clubszene feiert sich und seine Musik in den angesagten In-Clubs und auf den legendären Strandparties.

„Miami Festival Sounds Vol.1“ verkörpert dieses erste wichtige Event des Jahres perfekt und gibt seine Sounds und seinen Spirit wieder. Randvoll mit fetten House-Hits und in einem energiegeladenem DJ-Mix, verspricht „Miami Festival Sounds Vol.1“ die volle Ladung elektronischer Musik auf 2 CDs – mehr geht nicht!

Die Miami Festival Sounds 1 steht für euch ab dem 11. März 2016 im Handel bereit und wie immer an dieser Stelle haben wir hier die Tracklist und das passende Cover am Start, damit ihr wisst was euch hier erwartet. Sollte die Tracklist euch überzeugen können, könnt ihr die Miami Festival Sounds 1 bereits jetzt bei Amazon oder anderen Shops vorbestellen.

Miami Festival Sounds 1

Disk: 1
1. Robin Schulz & J.U.D.G.E. – Show Me Love (Hugel Remix)
2. DJ Tonka – She Knows You (Calippo & DJ Tonka Club Mix)
3. EDX – Revered (Original Mix)
4. Inpetto – I Need To Know (Original Mix)
5. Sergey Smile – Drop It (Original Mix)
6. eSquire feat. Polina Griffith – Over Now (Darone Remix)
7. Vision Factory, Cooltimes – Keep It Goin (Radio Edit)
8. Falko Niestolik & Oni Sky – Together (Funkin Matt Remix)
9. Funkin Matt – Elephant (Ignite) (Original)
10. Vol2cat feat. Oni Sky – You (Krokodile Krugel Remix)
11. Nora En Pure – U Got My Body (Return Of The Jaded Remix)
12. Tim Royko – Something That Comes Easy (Original Mix)
13. Roger Sanchez feat. Stealth – Remember Me (Siwell Remix)
14. C-Ro feat. Megan Tuck – Can’t Get Enough (Original Mix)
15. Kokiri – Turn Back Time (Jason Burns Remix)
16. Purple Disco Machine – Yo (Original Mix)

Disk: 2
1. Quintino – Scorpion (Hardwell Edit)
2. Dimitri Vegas & Like Mike feat. Ne-Yo – Higher Place (Bassjackers Remix)
3. Nicky Romero & Stadiumx – Harmony (Original Mix)
4. Armin van Buuren feat. Cimo Fränkel – Strong Ones (Dave Winnel Remix)
5. Hardwell feat. Jake Reese – Mad World (Original Mix)
6. Victor Porfidio & Mark Martins – Zuma (Original Mix)
7. Florian Picasso – Want It Back (Origami) (Extended Mix)
8. Thomas Gold feat. Bright Lights – Believe (Jakko Remix)
9. Sick Indivuduals – Drive (Original Mix)
10. Maurice West – Blaze (Sweet Lies) (Extended Mix)
11. Thomas Newson – Shakedown (Original Mix)
12. Lucky Date & Toby Green – Firebird (Original Mix)
13. Tank & Cheetah X DBN feat. The Rise – Trust (Original Mix)
14. Tony Romera, Nari & Milani – How We Do It (Original Mix)
15. Lunde Bros – Death Star (Original Mix)
16. Florian Picasso – FRFX (Original Mix)