Das warten hat ein Ende, die Ministry of Sound Clubbers Guide 2016 schickt ihre Tracklist ins Rennen und wird sicher die Download und Compilation Charts wieder von hinten durchpflügen. Aus dem Hause Ministry of Sound, schafft es zwar in Deutschland kaum eine Compilation nach vorne, doch in England sieht das ganz anders aus.

Im englischen Raum ist das Label und der australische Ableger weiterhin sehr erfolgreich und das nicht zuletzt durch die gute Mischung. Die Clubbers Guide Reihe gehört dabei schon zu den älteren Compilations von Ministry of Sound und hat bereits eine beachtliche Fanbase aufgebaut.

Wenn wir hier mal einen Blick auf die Tracklist werfen, bekommt man direkt ein Lächeln im Gesicht, denn der Mix ist wieder einmal großartig. So findet ihr hier die ganzen großen Namen der House Szene, direkt neben den derzeit noch unbekannteren Tracks, die das Paket förmlich abrunden.

Bis zum Release der Ministry of Sound Clubbers Guide 2016 am 26. Februar 2016 dauert es zwar noch eine Weile aber das hält uns bekanntlich nicht davon ab, euch bereits jetzt mit der Tracklist und dem dazu passenden Cover zu versorgen.

Wenn euch das zusagt, was ihr dort zu sehen bekommt, könnt ihr euch natürlich die Ministry of Sound Clubbers Guide 2016 bereits bei Amazon oder anderen Online-Shops vorbestellen.

Ministry of Sound Clubbers Guide 2016

Disk: 1
1. Riton Feat. Kah-Lo – Rinse & Repeat
2. DJ Fresh & High Contrast Feat. Dizzee Rascal – How Love Begins Philip George Remix
3. Shift K3y – Gone Missing
4. Sigala – Sweet Lovin‘ Re-Edit
5. Disclosure Ft. Sam Smith – Omen Claptone Remix
6. Rudimental – Lay It All On Me Denney Remix
7. Duke Dumont – Ocean Drive
8. DJ Snake Ft. Bipolar Sunshine – Middle
9. Oliver Heldens – Shades Of Grey
10. Ellie Goulding – On My Mind MK Remix
11. Felix Jaehn – Book Of Love
12. Disciples – Ape
13. Wretch 32 FT. Anne-Marie & PRGRSHN – Alright With Me Sonny Fodera Remix
14. Camelphat & Redondo – Paths
15. Format: B – Chunky DJ S.K.T Remix
16. Watermat Ft. Becky Hill, Tai – All My Love TCTS Remix
17. Frequency & Soul Circuit – Lost
18. M-22 – Inspiration
19. Freischwimmer – California
20. Feder Feat. Lyse – Goodbye

Disk: 2
1. Blinkie – Don’t Give Up
2. KDA Ft. Tinie Tempah, Katy B – Turn The Music Louder Armand Van Helden Voodoo Remix
3. Eats Everything & Audion Vs Tiga – Dancing (Again!)
4. Duke Dumont – Melt
5. Alex Metric – Always There
6. CamelPhat – Get Sick
7. Sonny Fodera – Feeling U
8. Ferreck Dawn vs Franky Rizardo – Baby Slow Down
9. Jonas Rathsman – New Generation
10. Jeremy Olander – Pinkerton
11. Martin Ikin & Low Steppa – Kontrol
12. Secondcity & Kydus – The Light
13. Darius Syrossian – Hanns Trippy Cuartero Remix
14. Raumakustik – Panther Format:B Remix
15. Weiss – She Said
16. Purple Disco Machine – Yo
17. Eats Everything – Big Discs
18. Butch – Dope
19. Dele Sosimi Afrobeat Orchestra – Too Much Information Laolu Remix
20. Bicep – Just