Bereit für die Ö3 Greatest Hits 75 ? Die Tracklist kann sich auf jeden Fall schon einmal sehen lassen, auch wenn sie für eine Greatest Hits CD relativ klein ist. Im Musikmarkt ist es zumindest in Deutschland eher unüblich, dass Compilations nur 1 CD haben, statt 2 CDs oder sogar eine 3er CD-Box.

Die Österreicher scheinen einfach schneller zufrieden zu sein, wie die Musikliebhaber in Deutschland. Eigentlich können wir diese CD kaum empfehlen, da man hier bei vielen anderen Best of CDs natürlich deutlich mehr für euer Geld bekommt, auch wenn die Ö3 Greatest Hits 75 alles andere als schlecht ist.

So wollen wir das ganze euch einfach einmal überlassen, ob euch die Ö3 Greatest Hits 75 zusagt oder nicht. Bis zum Release am 2. Dezember 2016 habt ihr zum Glück ja noch eine ganze Weile Zeit, in der ihr euch die Tracklist und das passende Cover anschauen könnt, um euch davon zu überzeugen.

Sollte euch die Ö3 Greatest Hits 75 gefallen, könnt ihr sie natürlich schon jetzt bei Amazon oder anderen Shops erwerben, denn so habt ihr sie pünktlich zum Release auch in eurem Postkasten. Gerne dürft ihr diese Compilation auch mit einem Klick auf die Like Button supporten, so das mehr davon erfahren.

oe3-greatest-hits-75

01.Enrique Feat. Wisin Iglesias – Duele El Corazon 3:20
02.Rag’n’bone Man – Human 3:19
03.Pizzera & Jaus – Jedermann 3:00
04.Dj Snake Feat. Justin Bieber – Let Me Love You 3:25
05.Sportfreunde Stiller – Das Geschenk 3:49
06.Kygo Feat. Kodaline – Raging 3:46
07.Coldplay – Up&up – Radio Edit 3:58
08.Julian Perretta – Miracle 2:42
09.Mike Perry Feat. Shy Martin – The Ocean 3:04
10.Lp – Lost On You 4:27
11.Mo, Noonie Bao, Mnek- Final Song 3:52
12.The Chainsmokers Feat. Halsey – Closer 4:09
13.Passenger – Anywhere 3:35
14.Sia – The Greatest 3:30
15.Lemo – So Wie Du Bist 4:01
16.Shawn Mendes – Mercy 3:30
17.Matt Simons – Lose Control 3:10
18.Robin Feat. Akon Schulz – Heatwave 3:07
19.James Arthur – Say You Won’t Let Go 3:31
20.Kungs Feat. Jamie N Commons – Don’t You Know – Radio Edit 3:05
21.Wincent Weiss – Musik Sein 3:11
22.Dan Smith, Bastille – Good Grief 3:26