Nach dem Erscheinen des neusten EDM-Films „XOXO“ auf Netflix, stellen wir euch nun den Soundtrack inklusive Tracklist dazu vor. Was wäre ein Musikfilm auch ohne Soundtrack? XOXO selbst ist nicht nur für Musikfans nicht besonders sehenswert. Hier hat Netflix leider keine Glanzleistung vollbracht. Der Soundtrack ist dafür umso besser. Wer schon vom EDM-Film „We Are Your Friends“ angepisst war, der wird „XOXO“ mit Sicherheit nicht lieben und sollte sich eher an den Soundtrack halten. Hier sind auf der Tracklist nämlich einige tolle Songs zu finden. Wir stellen uns die Musik zum Film nun hier im Artikel etwas besser vor.

XOXO – neuer EDM – Film auf Netflix

Nach „We Are Your Friends“ folgt mit „XOXO“ der nächste EDM-Film. Dieses Mal hat Netflix versucht den aktuellen EDM-Hype auszunutzen und ist unserer Meinung nach gescheitert. Die Geschichte ist seicht und oft auch etwas fragwürdig. Denn es geht darum, dass ein aufstrebender Newcomer einen Gig am größten EDM-Festival der USA ergattern konnte. Dieses Musikevent trägt den Namen „XOXO“ und ist einfach nur außergewöhnlich toll. Das wird natürlich auch unzählige Male im Film erwähnt. Doch die Organisation des Festivals lässt zu wünschen übrig und um das zu erkennen, muss man kein Eventmanagementprofi sein. Auch die restliche Geschichten sind eher seicht. Es scheint als hätte Netflix hier einfach zu viele Stories in einen Film gepackt. Alles wirkt etwas unvollständig und nicht ausreichend behandelt. Letztendlich ist „XOXO“ auch sehr berechenbar und für Freunde der elektronischen Musik wird das Ansehen dieses Films wohl eher zu einem Krampf als zu einem Vergnügen.

XOXO (Music From The Netflix Original Film)

Natürlich darf bei einem EDM-Film der passende Soundtrack nicht fehlen. Die Tracklist des Soundtracks ist auf jeden Fall schon einmal besser als XOXO an sich. An erste Stelle steht gleich einmal die brandneue Single von Galantis und East & Young mit dem Titel „Make Me Feel“. Der Song hat hohes Ohrwurmpotential. Aber auch sonst sind zahlreiche gute Tracks wie beispielsweise „You & Me“ (feat. Eliza Doolittle) (Flume Remix) von Disclosure oder  „Beats Knockin“ (feat. Fly Boi Keno) (Jack Ü Remixer) von Skrillex & Diplo dabei. Am besten werft ihr selbst einen Blick auf die Tracklist. Diese findet ihr am Ende dieses Beitrages. Während ihr das tut, könnt ihr euch auch gleich „Make Me Feel“ von Galantis und East & Young anhören. Den Track haben wir nämlich unter dem Soundtrack – Cover für euch eingebettet.

XOXO - Music From The Netflix Original Film Soundtrack

Tracklist

1. Make Me Feel – Galantis & East & Young
2. All I Ever Wanted – Michael Brun
3. Song From the Sun – Yotto
4. Momento – Mambo Brothers
5. Signal – Zaxx
6. Me & You (feat. Iro) – Alok Petrillo
7. im Friends W 25 Letters of the Alphabet, I Dont Know Y – graves & Dreamer
8. Beats Knockin (feat. Fly Boi Keno) (Jack Ü Remixer) – Skrillex & Diplo
9. Keep It 100 (Keys N Krates Live Version) – Grandtheft & Keys N Krates
10. Ding Dong – Hitchhiker
11. Indian Summer – Jai Wolf
12. You & Me (feat. Eliza Doolittle) (Flume Remix) – Disclosure
13. Gold Dust – Galantis
14. Something About You (ODESZA Remix) – Hayden James
15. One Last Night On Earth – Dada Life
16. Home (feat. AURORA) (Lane 8 Remix) – Icarus