Kein Scherz, die Sunshine Live 57 steht bevor und schickt ihre Mega Tracklist bereits jetzt ins Rennen. Auch dieser Sampler muss sich seit Jahren gegen illegale Downloads behaupten und kann dennoch auf eine große Fanbase blicken, denn sunshine live kann seit Jahren die Hörerzahlen halten und teilweise sogar ausbauen.

Das gute Stück kommt als massive 3er CD-Box um die Ecke, welches also unheimlich viel Platz für Tracks lässt und diese nutzt man beim Label Uptrax auch. Die Tracklist ist im Bereich der Aktualität sehr durchwachsen aufgebaut, neben schon deutlich älteren Tracks, befinden sich jedoch auch reichlich neue Tracks bzw. Remixe.

Ein absoluter Leckerbissen stellen an dieser Stelle natürlich die beiden DJ Mixe da, einfach angemacht und losgefeiert, so steht dem Warm Up fürs Wochenende nichts mehr im Wege. Bis zum 1 April müsst ihr euch jedoch noch gedulden, denn erst dann steht die sunshine live 57 für euch im Handel bereit.

Wer jedoch einen Blick auf die Tracklist wirft, sieht reichlich Tracks von unter anderem Felix Jaehn, Robin Schulz, Hi-Lo, Feder, DJ Tonka, Steve Aoki, Tiesto, Oliver Heldens und viele mehr, das warten lohnt sich also.

Damit ihr wisst was euch bei der sunshine live 57 alles erwartet, haben wir natürlich auch hier die Tracklist und das passende Cover für euch am Start. Gerne könnt ihr diesen Sampler bereits jetzt bei Amazon oder anderen Shops vorbestellen, um ihn direkt zum Release im Postkasten zu haben.

Sunshine Live 57

1.Sugar von Robin Schulz
2.Eagle Eyes (Lucas & Steve Remix) von Felix Jaehn
3.Revered von EDX
4.Thank You (Paolo Ortelli & Luke Degree Radio Edit) von Dj Antoine
5.She Knows You (Update) von Dj Tonka
6.Chunky von Format:B
7.Vicious Girl von Calvo
8.Y I Left U von Plastik Funk, My Digital Enemy
9.Blind von Feder
10.Share Love von Jay Frog, Pascal Dollé
11.Chocolate von Heimlich
12.Street Sounds von Norman Doray
13.Pump Up The Jam von Keanu Silva
14.Keep this Party Rockin‘ von Luca Debonaire
15.Mueve (2015) (Tom Wax Remix) von DJ Falk
16.Ooh La La von Hi-Lo
17.Dat Disco Swindle von Firebeatz, Schella
18.Got The Love von Don Diablo, Khrebto
19.Waiting von Oliver Heldens, Throttle
20.N2U von Showtek, Eva Shaw
21.Get Down von Tiësto, Tony Junior
22.The Power of Now! von Steve Aoki, Headhunterz
23.Cuba Libre von Sander van Doorn
24.Work It von Twoloud, Cranksters
25.East Clintwood von Ostblockschlampen
26.Harmony von Nicky Romero, Stadiumx
27.I Can Fly von Jewelz & Sparks
28.In My Head von Galantis
29.Sound Barrier von Coone, Bassjackers, GLDY LX
30.That Bass von DJ Amadeus
31.Get Down von Klik Klak
32.Save Me (Mainstage Radio Edit) von Premeson
33.Beat Back von Dario Rodriguez
34.Turn It Up von Henry Fong
35.Won’t Stop Rocking von R3HAB, Headhunterz
36.Bazaar (Official Sunburn Goa 2015 Anthem) von KSHMR, Marnik
37.Bad Bass (Godzilla) von Jerome
38.Reality von Cuebrick, Le Shuuk
39.Morphine von Thomas Gold, Lush & Simon
40.L’Amour Toujours (Tiësto Edit) von Dzeko & Torres
41.+1 (Tujamo Remix) von Martin Solveig
42.Ecuador – Sash!, Olly James
43.Give me Some von Fedde Le Grand, Merk & Kremot
44.Move Right von Robbie Rivera, BOB SINCLAR
45.Afropipe von Niels van Gogh
46.Bora von Tom Staar
47.You Know Why (Olly James Remix) von Picco
48.Bounce von Crew 7
49.Infinity (Reloaded) von Jdakk & French
50.Count To Ten von John Dahlbäck
51.Lograre von Oscar De La Fuente
52.Freak Out von Dream Dance Alliance
53.Da Beat Goes 2k16 (General Base Retro Mix Edit) von Red 5
54.Velvet Morning (Genix Remix Edit) von Kyau & Albert
55.Sun Goes Down (Savi x Lema Remix) von ATB
56.Fading Memories (Official Uptrax Winner Track) von Macid
57.Into The Stars von Rene Ablaze
58.Never Forget von Roger Shah, Nathia Kate
59.Believe In Everything von Binary Finary, Talla 2XLC
60.Embrace von Armin van Buuren
61.Non Stop DJ Mix sunshine live Vol. 57 Part 1 – Deep House to Future House
62.Non Stop DJ Mix sunshine live Vol. 57 Part 2 – EDM to Trance