Anfang Oktober hat BigCityBeats gemeinsam mit seinem asiatischen Partner MPC Partners Co. Ltd. ein Office in Seoul eröffnet. Mit der Dependance in Süd-Korea soll eine europäisch-asiatische Achse für die BigCityBeats Visionen geschaffen werden.

Nach der feierlichen Unterzeichnung des Vertrages zwischen BigCityBeats CEO Bernd Breiter, dem exklusiven Lizenzinhaber „MPC Partners Co., Ltd.“ (CEO Yangkyu Ahn), der Stadt Incheon mit Bürgermeister Jeongbok Yoo und dem Incheon Tourismusverband in Vertretung von CEO Joonkee Hwang begann auch gleich die Planung für das erste Vorhaben: 2017 wird es einen BigCityBeats WORLD CLUB DOME in Asien geben!

Austragungsort des BigCityBeats WORLD CLUB DOME wird das 500.000 qm große Gelände des Incheon Munhak Stadion in Süd-Korea. Die Veranstaltung wird sowohl von der Stadt Incheon als auch vom Tourismusverband Incheon unterstützt. Das Munhak Stadium ist ein State-of-the-Art Sportkomplex, der für die FIFA WM 2002 gebaut wurde und 2017 für ein Wochenende zum „größten Club Asiens“ umgebaut werden soll.

Wie schon beim BigCityBeats WORLD CLUB DOME in Frankfurt (2./3./4. Juni 2017) soll auch in Süd-Korea das außergewöhnliche Konzept eines für drei Tage errichteten Clubs mit über 20 Floors geschaffen werden.

Jetzt verkündet BigCityBeats die ersten Headliner für den BigCityBeats WORLD CLUB DOME Korea:
Afrojack, Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Don Diablo, Le Shuuk, Lost Frequencies, Marshmello, Robin Schulz, Steve Aoki, Sven Väth und W&W sind die ersten Superstars, die feststehen.

Die Tomorrrowland-Residents und besten DJs des Jahres 2015 (laut DJ Mag UK), DIMITRI VEGAS & LIKE MIKE, werden ihre „Madness“ auch bei der Premiere in Korea abfeuern. 2016 zelebrierte der holländische Megastar Armin van Buuren seine erstes Gastspiel beim BigCityBeats WORLD CLUB DOME. Er wird auch in Asien die Massen mit seinem Trance begeistern.

Auch der zweimalige Echo-Gewinner und deutsche DJ-Superstar Robin Schulz darf bei der BigCityBeats-Premiere in Asien nicht fehlen. Die Torte zu den Feierlichkeiten in Incheon liefert Steve Aoki, der ja mittlerweile zum Resident beim BigCityBeats WORLD CLUB DOME geworden ist.

Der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Korea wird dem BigCitybeats WORLD CLUB DOME in Europa in nichts nachstehen. Ein Stadion umgeben von einem Wald, eingebettet von einer mächtigen Skyline auf der einen Seite und dem faszinierenden Blick auf die grünen Hills mit dem dahinterliegenden Ozean. Den sucht man in Frankfurt jedoch vergebens.