Letzten Freitag kam das Album Alpa Gun – Geboren Um zu Sterben in den Handel, die Tracklist war bereits schon länger bekannt und so stieg die Spannung auf das Album enorm. Wenn ein erfolgreicher Rapper in Deutschland ein Album auf den Markt bringt, ziehen meisten die anderen gleich nach.

In dieser Woche erscheint auch das neue Album Fler – Neue deutsche Welle 2 und das scheint was die Erwartungen angeht “ Geboren Um zu Sterben “ noch in den Schatten zu stellen. Wer von beiden den größeren Erfolg mit seinem Album haben wird, wissen wir also in einigen Tagen, wenn die ersten Auswertungen zu Charts und Verkaufscharts rauskommen.

Mit Geboren um zu sterben hat Alpa Gun das bisher beste Album seiner Karriere aufgenommen. So direkt und gleichzeitig poetisch, wie man es von ihm kennt, geht er darauf die ganz großen Themen des Lebens an; Dinge, über die der mit reichlich Lebenserfahrung aus 33 bewegten Lebensjahren gesegnete Alper Abi viel besser sprechen kann, als die meisten seiner jungen Rap-Kollegen. Er hat die Straße in all ihren Facetten erlebt, die Tücken der Musikindustrie am eigenen Leib zu spüren bekommen, aber trotz aller menschlichen Enttäuschungen sitzt sein Herz immer noch am rechten Fleck.

Das Album Alpa Gun – Geboren Um zu Sterben steht wie bereits angesprochen, bereits seit letzter Woche und zwar dem 29. August 2014 im Handel für euch parat.

Alpa Gun - Geboren Um zu Sterben

1.Intro Start
2.Nie verstanden
3.Alper Abi
4.Neubeginn
5.Es war nicht immer so
6.Geboren um zu Sterben Start
7.Nicht zu spät (feat. Mehrzad Marashi) Start
8.Ich und meine Glatze Start
9.Für dich Vater Start
10.Wer bist du lan Start
11.Macho Türke (feat. Mustafa Alin) Start
12.Geht dich nichts an
13.Vorbei
14.Schlampe (feat. Isi)
15.Hab Geduld (feat. Yasha)
16.Lass ma (feat. Du Maroc & Kurdo) Start
17.Aufstand (feat. Nate57) Start
18.Outro