Mit dem Album Duke Dumont – Duality schickt der erfolgreiche DJ eine grandiose Tracklist ins Rennen. Als Vorgeschmack zum neuen Album, wird die Single „Let Me Go“ ins Rennen geschickt, die zusammen mit dem australischen Singer/Songwriter Ry X aufgenommen wurde, es ist der Nachfolger des eingängigen Tracks „Love Song“.

Duke Dumont, der bereits für mehrere Grammy nominiert wurde, hat mit seinen Songs mittlerweile mehr als 2,5 Millarden Streams generiert und hat in England mehrfach Platin-Status mit Songls wie „Ocean Drive“ erreicht.

Sein Ko-Artist Ry X nennt Pearl Jam und Jeff Buckley als seine wichtigsten Einflüsse, hat erst kürzlich mit Elektro-Künstlern wie Frank Wiedemann und Ame zusammengearbeitet. Mit ersterem hat er die Band Howling gegründet und das Album „Sacred Ground“ veröffentlicht. Seitdem hat er zwei Solo-Alben veröffentlicht und ist exzessiv durch Europa und Amerika getourt.

Das neue Album Duke Dumont – Duality ist ab dem 17. April 2020 im Handel erhältlich. Bis dahin haben wir neben der Tracklist und dem dazugehörigen Cover, natürlich auch die angesprochene Single eingebunden, denn so solltet ihr einen erstklassigen Vorgeschmack auf das Debütalbum von Duke Dumont bekommen.

1. Therapy
2. The Power
3. Obey
4. The Fear
5. Nightcrawler
6. Ocean Drive (Reprise)
7. Together
8. Love Song
9. Overture
10. Let Me Go