Am 16. Februar 2018 erscheint das lang ersehnte Debütalbum von Felix Jaehn mit dem Titel „I“ und einer durchaus interessanten Tracklist. Die meisten von euch haben wohl schon lange auf diesen Moment gewartet, Anfang 2018 geht euer Wunsch nun endlich in Erfüllung. Wir haben hier alle Infos zum Debütalbum von Felix Jeahn, das Albumcover und natürlich auch die Tracklist. Außerdem findet ihr gegen Ende des Beitrages auch direkt den Link, um das Album schon jetzt vorzubestellen.

Felix Jaehn

Der junge Produzent und Deejay zählt wohl zu den erfolgreichsten Talent der elektronischen Musikszene aus Deutschland. Seit dem Megaerfolg seines Remixes von „Cheerleader“ (Omi) konnte sich felix Jaehn international etablieren. Der Remix schaffte es in über 50 Ländern, unter anderem auch in den USA, an die Spitze der Charts. Seine Hitsingle „Aint’t Nobody (Loves Me Better)“ wurde weltweit mit Platin ausgezeichnet. Auch sein Track „Hot2Touch“ landete binnen kürzester Zeit auf #1 der deutschen Radio-Airplay-Charts und erreichte Goldstatus. Die Erfolgsgeschichte soll nun mit „Like a Riddle“, einem weiteren Vorboten seines lang erwarteten Debütalbums, weitergehen.

Wusstet ihr eigentlich schon, dass Felix Jaehn auch hinter dem Erfolg der Hitsingle „Stimme“ steckt? Gemeinsam mit Mark Forster gründete er das deutsche Musikprojet Eff. Kurz darauf veröffentlichten die beiden ihre Debütsingle „Stimme“ und landeten damit einen großen Hit.

„I“

Mit seinem Debütalbum „I“, wie der Titel schon andeutet, möchte Felix Jeahn seine persönliche Seite zeigen. Der deutsche Produzent und DJ ist auch nach großen Erfolgen und Welthits noch immer der gleiche bodenständige Type von nebenan. Das Debütalbum erscheint mit insgesamt 25 Songs, davon sind 15 Tracks brandneu. Mit dabei sind natürlich auch seine großen Hits wie „Cheerleader“, „Ain’t Nobody (Loves Me Better)“ oder „Stimme“. Aber auch seine neuen Singles „Hot2Touch“, „Feel Good“ und „Like a Riddle“ sind auf dem Album zu finden.

Veröffentlicht wird „I“ am 16. Februar 2018. Doch ihr könnt das Debütalbum von Felix Jaehn schon jetzt vorbestellen. So verpasst ihr den Release sicher nicht und habt das Album sofort nach der Veröffentlichung.

Felix Jaehn – I Album Tracklist

1. Cool – Felix Jaehn, Marc E. Bassy, Gucci Mane
2. Jennie – Felix Jaehn, R. City, Bori
3. Don’t Say Love – Felix Jaehn, Rothchild
4. Honolulu – Felix Jaehn, Matluck
5. Hot2Touch – Felix Jaehn, Hight, Alex Aiono
6. Like A Riddle – Felix Jaehn, Hearts & Colors, Adam Trigger
7. Better – Felix Jaehn, Clara Mae
8. On A Body Like You – Felix Jaehn, Rachel Salvit
9. Millionaire – Felix Jaehn, Tim Schou
10. Feel Good – Felix Jaehn, Mike Williams
11. Forever Young – Felix Jaehn, Lxandra
12. LOV – Felix Jaehn, Sondr, Andrew Jackson
13. Figure You Out – Felix Jaehn
14. Last Summer – Felix Jaehn, Troi Irons
15. Cut The Cord (Acoustic) – Felix Jaehn, Patrik Jean
16. Ain’t Nobody (Loves Me Better) – Felix Jaehn, Jasmine Thompson
17. Book Of Love – Felix Jaehn, Polina
18. Bonfire – Felix Jaehn, ALMA
19. I Do – Felix Jaehn 20. Eagle Eyes (Radio Edit) – Felix Jaehn, Lost Frequencies, Linying
21. Jeder für Jeden – Felix Jaehn, Herbert Grönemeyer
22. Stimme – EFF
23. Cloud 9 (Felix Jaehn Remix) – ADEN x OLSON, Felix Jaehn
24. Photograph (Felix Jaehn Remix) – Ed Sheeran
25. Cheerleader (Felix Jaehn Remix / Radio Edit) – OMI