Das neue Album Linkin Park – One More Light und die überraschende Tracklist sollten echte Fans auf keinen Fall verpassen. Als wir den Pressetext zum Album bekamen, mussten wir diesen erst zweimal durchlesen und uns dann einen Moment zurück lehnen, um uns genau zu überlegen, wie wir euch dieses Album beschreiben würden.

Schauen wir erst einmal zurück und erinnern wir uns daran, wie wir Linkin Park bislang kennen. Da fallen einen eigentlich schon viele Wörter ein, doch eins trifft es doch sehr gut und zwar „laut“. Hier könnte man auch von einer Doppeldeutung sprechen, denn auch die Texte sind oft ein regelrechter Aufschrei.

Dieses mal ist jedoch alles anders, die Musiker erzählen auf dem neuen Album Linkin Park – One More Light förmlich von den Höhen und Tiefen ihres Lebens und so kommen einige Songs schon sehr dramatisch um die Ecke, was man so von Linkin Park ganz sicher noch nicht kannte.

Oft erfinden sich Musiker im Laufe der Zeit komplett Neu, doch eigentlich nur, wenn sie keinen Erfolg mehr haben, mit dem was sie tun und das trifft auf Linkin Park nun definitiv nicht zu. Bis zum Release des neuen Albums ist es noch eine gefühlte Ewigkeit hin, denn erst am 19. Mai 2017 steht Linkin Park – One More Light für euch im Handel bereit.

Wir haben dennoch schon jetzt die Tracklist und das passende Cover für euch am Start. Sollte euch eben diese Tracklist überzeugen können, wovon wir nun einfach mal ausgehen, so könnt ihr das Album natürlich schon jetzt bei Amazon oder anderen Shops vorbestellen, damit ihr es nicht verpasst.

01.Linkin Park – Nobody Can Save Me
02.Linkin Park – Good Goodbye
03.Linkin Park – Talking To Myself
04.Linkin Park – Battle Symphony
05.Linkin Park – Invisible
06.Linkin Park And Kiiara – Heavy
07.Linkin Park – Sorry For Now
08.Linkin Park – Halfway Right
09.Linkin Park – One More Light
10.Linkin Park – Sharp Edges