- Werbepause -

Mit dem neuen Album Mr.Hurley & die Pulveraffen – Seemannsgrab und der umfangreichen Tracklist, wird die Erfolgsgeschichte direkt weiter fortgesetzt. In den Zeiten, in denen sich alles um Corona dreht, taucht man doch gerne auch mal ab wie z.B. in diesem Fall in die Welt von wilden Piraten.

Im Folkrock Sektor braucht man wohl kaum noch jemanden erzählen wer Mr.Hurley & die Pulveraffen sind. Selbst im Gaming Sektor, sind sie durch den Youtuber und Streamer Gronkh unheimlich bekannt. In seinen Streams war der Song „Blau wie das Meer“ der große Hit, während er das Piraten-Game „Sea of Thieves“ spielte.

Seither findet man in den Kommentaren der Songs immer wieder User, die eben von Gronkh kommen. Mit dem neuen Album Mr.Hurley & die Pulveraffen – Seemannsgrab, gibt es nun neue Songs, die vielseitiger kaum sein könnten. Mit „Seemannsgrab“ legen die Pulveraffen ihr bislang emotionalstes Studioalbum vor.

Liebe, Wut, Hoffnung und unbändige Lebensfreude werden in wortwitzige Piratengeschichten und mitreißenden Folkrock verpackt und gehen direkt in Herz, Hirn und Beine. Zum Vorbestellen habt ihr noch reichlich Zeit, denn erst ab dem 5. März 2021 steht das gute Stück für euch im Handel bereit.

Wie immer an dieser Stelle, darf die Tracklist und das dazugehörige Cover nicht fehlen, damit ihr schon vor dem Kauf wisst, was euch hier erwartet. Als kleines Leckerbissen, haben wir das Lyrics Video zur neuen Single „Kaboom“ direkt miteingebunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

1. Seemannsgrab (40 Faden tief)
2. Hals über Kopf
3. Kaboom
4. Blakes Exitus I
5. Grogstar
6. Mann über Bord
7. Mit’n Hut
8. Dich und das Meer
9. Blakes Exitus II
10. Schattenschwarze Segel
11. Schotten dicht
12. Menschen haben auch Gefühle
13. Blakes Exitus III
14. Brand an Bord
15. Klabautermann
16. Schiff System
17. Wellenbrecher (Ihr seid der Wind)
18. Blakes Exitus IV

Kurze Werbepause
Vorheriger ArtikelDie ultimative Chartshow – 20 Jahre neues Jahrtausend – die erfolgreichsten Hits
Nächster ArtikelTomorrowland 2020 Aftermovie