Es ist Zeit für das neue Album Niedeckens Bap – Alles Fliesst und die dazugehörige Tracklist, denn der Release steht bereits kurz bevor. Das Album ” Alles fliesst “, ist bereits das 20. Studioalbum der erfolgreichen Kölschrock-Band BAP ihrer 40. jährigen Musikkarriere.

Auch wenn die Band ständig wechselnde Besetzung während des 40. jährigen bestehen zu verzeichnen hat, ist sie unheimlich Erfolgreich. Was sicherlich kaum einer weiß ist, dass BAP die Band mit den meisten Nummer 1 Alben in den deutschen Alben-Charts und überholten damit sogar die Beatles.

Aufgenommen wurde das Album bereits im August 2019 in den Castle Studios in Röhrsdorf, während es dann später im Hamburger Bluhouse fertig gestellt wurde. Die Ersten Single wurden bereits bei Youtube veröffentlicht und sorgen bereits für ordentlich Begeisterung unter den BAP-Fans.

Das Album Niedeckens Bap – Alles Fliesst steht ab dem 18. September 2020 für euch im Handel bereit. Die Texte der zahlreichen neuen Songs auf dem Album, wurden wie immer, auch in diesem Fall von Wolfgang Niedecken selber geschrieben und das hört man auch.

An dieser Stelle, haben wir neben der Tracklist des Album und dem dazugehörigen Cover, auch ein Musikvideo eingebunden, damit die Vorfreude auf das Album noch ein wenig angeheizt wird. Nutzt die Zeit bis zum Release gerne, um Niedeckens Bap – Alles Fliesst schon jetzt fleißig vorzubestellen.

01.Niedeckens BAP – Hauptjewinn 5:16
02.Niedeckens BAP – Jeisterfahrer 4:55
03.Niedeckens BAP – Ruhe vor’m Sturm 5:34
04.Niedeckens BAP – Mittlerweile Josephine 4:58
05.Niedeckens BAP – Amelie, ab dofür 3:55
06.Niedeckens BAP – Du häss dich arrangiert 5:15
07.Niedeckens BAP – Volle Kraft voraus 5:08
08.Niedeckens BAP – Für den Rest meines Lebens 4:19
09.Niedeckens BAP – Alles zoröck op Ahnfang 4:52
10.Niedeckens BAP – Jenau jesaat: Op Odyssee 4:15
11.Niedeckens BAP – Besser du jehß jetz (So What) 4:49
12.Niedeckens BAP – Verraten un verkauft 5:37
13.Niedeckens BAP – Huh die Jläser, huh die Tasse 3:12
14.Niedeckens BAP – Wenn ahm Ende des Tages (Hidden Track) 9:11