Nur noch wenige Tage bis zum Release des Albums Rag’n’Bone Man – Human, höchste Zeit sich die Tracklist anzuschauen. Mit einer einzigen Single-Veröffentlichung drückte der britische Shootingstar Rag N Bone Man dem Musikjahr 2016 ganz entscheidend seinen Stempel auf: elf Wochen rangierte sein Hit Human auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Single-Charts und stellte damit eine neue Jahresbestmarke auf.

Damit tat es der britische Hüne mit der unfassbaren Stimme seiner britischen Kollegin Adele gleich, die sich im vergangenen Jahr mit Hello ebenfalls elf Wochen an der Spitze der deutschen Hitliste halten konnte.

Für mehr als 400.000 verkaufte Exemplare hierzulande wurde der Song, der auch die Spitze der deutschen Airplay-Charts erreichte, mit Gold und Platin ausgezeichnet und seine erste Deutschlandtour im Dezember war restlos ausverkauft. Human wurde bislang in sieben Ländern mit Gold ausgezeichnet, erreichte in 25 Ländern Platz eins der iTunes Charts und wurde mehr als 45 Millionen Mal gestreamt.

Am 10. Februar erscheint nun mit Human endlich auch das sehnsüchtig erwartete Debütalbum des Sängers und Songwriters, der vor Kurzem als Gewinner des Brit s Critics Choice Awards bekannt gegeben wurde. In den Jahren zuvor zählten u.a. Adele, Sam Smith und Emeli Sandé zu den Preisträgern.

Seit 2012 waren drei EP von Rag N Bone Man als Independent-Releases erschienen, Bluestown (2012), Wolves (2014) und Disfigured (2015). Die vor Kurzem von Sony Music wiederveröffentlichte Wolves EP hatte sich jüngst ebenfalls in den deutschen Charts platziert. Ab dem 10. Februar 2017 steht euch das Album Rag’n’Bone Man – Human für euch im Handel bereit. Selbstverständlich haben wir auch hier die Tracklist und das passende Cover für euch am Start.

1. Human
2. Innocent Man
3. Skin
4. Bitter End
5. Be the Man
6. Love You Any Less
7. Odetta
8. Grace
9. Ego
10. Arrow
11. As You Are
12. Die Easy