Das Ultra Music Festival 2020 (UMF) kehrt zu seiner alten Location zurück, der Ticket Verkauf steht kurz bevor, denn das Pre-Register läuft bereits. Der Preis für die Rückkehr ist unheimlich groß und könnte das Ultra tatsächlich nachhaltig verändern, ist der Hohe Preis das ganze allerdings wert ?

Hierzu muss man betrachten, dass ein Wechsel der Location für ein so großes Festival natürlich nicht einfach ist, denn neben dem Platz für das eigentliche Festival, muss um so ein Festival herum, muss natürlich auch die Infrastruktur gegeben sein, damit es Reibungslos ablaufen kann.

Nachdem nun Monatelang darüber diskutiert und spekuliert wurde, was mit dem Ultra Music Festival 2020 passieren wird, gibt es nun Gewissheit. Die Event Entertainment Group (EEG) erhielt eine neue langjährige Lizenz für die Nutzung des Bayfront Parks, jedoch nicht ohne Abstriche zu machen.

So wurde neben der 2 Millionen Pach des Parks, auch eine eine einmalige Zahlung von 308.000 Dollar fällig, um alte Rechnungen mit Behörden zu begleichen. Darüber hinaus, musste das Festival auf 55.000 Besucher reduziert werden und die Lautstärke von 110 Dezibel auf 102 Dezibel verringert werden.

Damit aber nicht genug, denn auch der Kinderspielplatz und der Hundepark, muss während des Festivals normal nutzbar sein. Wir sind schon jetzt gespannt, wie viele Partyfreunde ohne Ticket sich dort aufhalten werden im kommenden Jahr.

Das Ultra Music Festival 2020 findet vom 20.- 22. März im Bayfront Park in Miami statt. Wir halten euch in den nächsten Monaten natürlich wie gewohnt auf dem laufenden.