Mit Tom Beck – 360 Grad (Gestört aber Geil Remix) ist eine deutlich flottere Version der grandiosen Single auf den Markt gekommen. Auch wenn er schon immer betont hat, dass Tom Beck die Musik liegt, scheint er bei vielen noch immer eher der Schauspieler statt Musiker zu sein.

In der Corona-Krise ist es sicherlich auch im Musikgeschäft nicht einfach, die Promotion für neue Singles und Alben zu bekommen, die man bräuchte. Auf Youtube konnte die Single ” Tom Beck – 360 Grad ” aber immerhin über 150.000 Aufrufe erreichen, was zwar keine Mega Reichweite bedeutet aber sich in Deutschland durchaus sehen lassen kann.

Besonders an der Single 360 Grad ist vor allem das Video, denn die Idee dazu stammt aus seiner Feder. So kam es auch dazu, dass Tom selber die Regie beim Videodreh führte, was doch eher ungewöhnlich im Musikgeschäft ist. Als Schauspieler scheint er allerdings das nötige Händchen dafür zu haben, denn das Video ist wirklich große Klasse.

Unten haben wir euch allerdings nicht das besagte Video eingebunden, sondern den Tom Beck – 360 Grad (Gestört aber Geil Remix). Die eigentliche Single kam am 24. April 2020 auf den Markt, während der neue Remix am 10. Juli 2020 das Licht der Welt erblicken durfte.

Sollte euch der Remix gefallen, könnt ihr diesen natürlich in den zahlreichen bekannten Streaming-Diensten rauf und runter hören oder direkt beim MP3 Shop des Vertrauens ein Exemplar sichern.