Die BBC Radio 1 Dance Anthems 2015 bringt alles für die kommende Festival Saison in eine Tracklist. An dem Radio Sender kommen Freunde der House & Dance Music in den letzten Monaten eigentlich nicht wirklich vorbei, denn ein großer DeeJay nach dem anderen geben hier ihr Können zum Besten.

So ist es nicht verwunderlich, dass viele Tracks ihre Premiere in den Shows auf BBC Radio 1 feiern, gibt man bei Soundcloud nur einmal den Namen des Senders ein, kommen hunderte Tracks die ihre Premiere in den Shows dort gefeiert haben.

Das man dort also weiß was im Sommer ein absolut muss ist, sollte keinen mehr verwundern. Zu unserer Freunde findet man hier reichlich Track, die man noch nicht auf vielen Compilations wie z.B. der Bravo Hits, Future Trance oder den CDs aus dem Hause Kontor zu finden sind.

Natürlich ist somit diese Compilation wieder einmal nicht für jeden etwas aber echte Szene Kenner dürften sich über die BBC Radio 1 Dance Anthems 2015 eigentlich freuen. Erscheinen wird die dieser Sampler am 27. Februar 2015 und das selbstverständlich wieder einmal bei den Dance Music Profis von Ministry of Sound UK.

In den letzten Wochen haben wir euch fast schon unzählige neue Compilations aus dem Hause Ministry of Sound vorgestellt und bereits weitere liegen bei uns im Postfach bereit. Es wird also nicht langweilig, kommen wir nun aber erst einmal zur Tracklist und dem cover der BBC Radio 1 Dance Anthems 2015.

BBC Radio 1 Dance Anthems 2015

Disk: 1
1. Mike Mago & Dragonette – Outlines
2. Clean Bandit & Jess Glynne – Real Love Tough Love Remix
3. Waze & Odyssey & R. Kelly – Bump & Grind 2014 Le Youth Remix
4. Sigma Feat. Paloma Faith – Changing Majestic Remix
5. Jessie Ware – You & I (Forever) Shift K3Y Remix
6. Blonde Feat. Melissa Steel – I Loved You
7. Duke Dumont – Won’t Look Back
8. Breach Feat. Kelis – The Key
9. High Contrast & Clare Maguire – Who’s Loving You Copy Paste Soul’s 2Swords Remix
10. London Grammar – If You Wait Jacques Lu Cont Remix
11. Tiga – Bugatti Amine Edge & DANCE’s Girls Drive Bugatti Too Remix
12. Kokiri – Retrospect
13. Luca Guerrieri – Harmony
14. Zeds Dead Feat. Twin Shadow & D’Angelo Lacy – Lost You
15. Dusky – Yoohoo
16. Shift K3Y – Not Into It
17. As I Am Feat. Nicola Tate – Saving Grace
18. Hercules & Love Affair – Do You Feel The Same? Oliver Dollar Remix
19. Pleasure State – Ghost In My System
20. Patrick Topping – Too Much

Disk: 2
1. Madeon – Imperium
2. Dr Kucho! & Gregor Salto Feat. Ane Brun – Can’t Stop Playing (Makes Me High) Danny Howard Exclusive Edit
3. Tchami Feat. Kaleem Taylor – Promesses
4. Calvin Harris Feat. John Newman – Blame
5. DJ Fresh Feat. Ella Eyre – Gravity CaPa Remix
6. Secondcity Feat. Ali Love – What Can I Do Grum Remix
7. Majestic & Jungle 70 – Creeping In The Dark Armand Van Helden Remix
8. Chocolate Puma Feat. Kris Kiss, Shystie & Roya – Step Back (Get Down) Danny Howard VIP
9. Knife Party – Begin Again
10. Alesso – Tear The Roof Up
11. Indiana – Solo Dancing Chris Lake Remix
12. Axwell /\ Ingrosso – Can’t Hold Us Down
13. Michael Calfan – Treasured Soul Grego Salto & Michael Calfan Kids Remix
14. Kölsch Feat. Troels Abrahamsen – All That Matters Kryder Remix
15. Martin Garrix, Sander van Doorn & DVBBS – Gold Skies DubVision Remix
16. Tommy Trash & Wax Motif – HEX
17. Duck Sauce – NRG Skrillex, Kill The Noise, Milo & Otis Remix
18. Bottai – Loden
19. deadmau5 – Strobe Michael Woods 2014 Remix
20. Fehrplay – Pandora