Ob die Best Of 2019 – Frühlingshits euch mit ihrer Tracklist raus ins freie locken kann, wird sich erst noch zeigen. Der Frühling steht nicht nur vor der Tür, sondern er ist bereits da, auch wenn man bislang zumindest von den Temperaturen in Deutschland davon noch nicht soviel mitbekommt.

Wenn die Temperaturen in Richtung 20 Grad klettern, dann zieht es viele in den Garten bzw. allgemein nach draußen. Die ersten Grillpartys werden geschmissen und man sitzt nicht selten bis weit in die Nacht mit Freunden oder der Familie gemütlich beisammen und genießt die wärmenden Sonnenstrahlen.

Die richtige Musik hebt die Stimmung dann nochmals weiter nach oben und der graue Winterfrust verfliegt. Mit der Best Of 2019 – Frühlingshits habt ihr auf jeden Fall schon einmal reichlich Tracks, die sich derzeit in den deutschen Single Charts tummeln und in den Radios rauf und runter laufen.

Gemeint sind an dieser Stelle Songs von Nico Santos, Sam Smith, Alle Farben, Dean Lewis, Lena, HUGEL, Ariana Grande, Sido, Pietro Lombardi, Robin Schulz, Gestört aber Geil und viele weitere. Im Handel steht die Best Of 2019 – Frühlingshits für euch ab dem 29. März 2018 bereit.

Wie immer an dieser Stelle, darf die Tracklist und das passende Cover nicht fehlen, damit ihr wisst was euch hier erwartet und ihr eben nicht die Katze im Sack kaufen müsst.

Disk: 1
1. Unforgettable – Santos, Nico
2. 7 rings – Grande, Ariana
3. Dancing With A Stranger – Smith, Sam
4. 365 – Zedd
5. Sucker – Jonas Brothers
6. Power Over Me – Kennedy, Dermot
7. Bad Liar – Imagine Dragons
8. Nobody – Jensen, Martin
9. Fading – Alle Farben
10. High Hopes – Panic! At The Disco
11. Learn To Let Go – Welshly Arms
12. Back To The Start – Schulte, Michael
13. 7 Minutes – Lewis, Dean
14. Peer Pressure – Bay, James
15. bury a friend – Eilish, Billie
16. Swan Song (From the Motion Picture „Alita: Battle Angel“) – Lipa, Dua
17. Play – Jones, Jax
18. thank you – Lena
19. Taki Taki – Snake, DJ
20. So Close – NOTD
21. WTF – HUGEL
22. Moonlight – Gaullin
23. Later Bitches – The Prince Karma

Disk: 2
1. Vielleicht (Radio Edit) – Gestört aber GeiL
2. Speechless – Schulz, Robin
3. i’m so tired… – Lauv
4. Nur ein Tanz – Lombardi, Pietro
5. Tausend Tattoos – Sido
6. Someone You Loved – Capaldi, Lewis
7. Without Me – Halsey
8. Wow. – Post Malone
9. Happier – Marshmello
10. Promises – Harris, Calvin
11. Don’t Call Me Up – Mabel
12. Loca – Soler, Alvaro
13. Love Someone – Graham, Lukas
14. Learn To Live – Merton, Alice
15. Deine Mutter – Kool Savas
16. Benzema – Capital Bra
17. Gib Ihm – David, Shirin
18. Yapma – C ARMA
19. Hier mit dir – Weiss, Wincent
20. Ich warte auf dich (Single Version) – Bosse
21. Weekend – DJ Herzbeat
22. Regenbogenfarben (Bassflow Remix) – Ott, Kerstin
23. Cordula Grün – Die Draufgänger