Das Jahr ist noch nicht zu Ende und schon schickt die Booom 2015 the First ihre Tracklist ins Rennen. Ob als CD oder als MP3 Download auch die Booom 2015 the First wird wieder einmal der Renner werden, denn sie gehört auch in diesem Jahr zu den ersten Compilation, die euch bereits einen ersten Eindruck auf das kommende Jahr geben.

Der Zeitpunkt für den Release Termin könnte für Musikliebhaber wohl nicht passender sein, denn kurz vor dem Heiligabend kommt die CD auf den Markt und bietet somit direkt eine Geschenkidee, für alle die Musik lieben.

Hier findet ihr wie man schon anhand des Namens fast vermuten kann, alle möglichen Top Tracks, die sich derzeit in den Charts tummeln, denn sonst wäre es ja auch kein Ausblick auf das kommende Jahr sondern eher eine Best of CD.

Also merkt euch den 19. Dezember 2014, denn ab da bekommt ihr die Booom 2015 the First. Wie ihr es von uns gewöhnt seid, findet ihr natürlich auch zu dieser Compilation bei uns die Tracklist und das Cover, viel Spaß damit.

Booom 2015 the First

Disk: 1
1. Wrapped Up – Murs, Olly Feat. Travie Mccoy
2. All About That Bass – Trainor, Meghan / Trainor, Meghan / Kadish, Kevin
3. Sun Goes Down – Radio Mix – Schulz, Robin Feat. Jasmine Thompson
4. Fade Out Lines – Avener, The
5. Flash Mich – Forster, Mark
6. The Days – Avicii Feat. Robbie Williams
7. Blame It On Me – Ezra, George / Ezra, George
8. Gust Of Wind – Williams, Pharrell / Calhoun, Ann Marie / Glennie-Smith, Nick
9. Hey Girl – Cro
10. Es Rappelt Im Karton – Pixie Paris
11. Flashed Junk Mind – Radio Edit – Milky Chance
12. Sometimes – Alle Farben Feat. Graham Candy
13. Shower – G, Becky
14. Superheroes – Script, The
15. Everyone’s The Same – Mrs. Greenbird
16. Lass Uns Gehen – Single Version – Revolverheld
17. You’re Never Fully Dressed Without A Smile (2014 Film Version) – Sia
18. Nothing Really Matters – Mr. Probz
19. Ocean – Achtabahn Remix – Moe, Andreas
20. Rude – Magic! / Nasri
21. Glas-Beton – Chakuza Feat. Maxim
22. Ghost – Henderson, Ella

Disk: 2
1. I’m An Albatraoz – Aronchupa
2. Blame – Harris, Calvin Feat. John Newman / Newman, John
3. Celebrate (From The Original Motion Picture Penguins Of Madagascar) – Pitbull
4. Lovers On The Sun – Guetta, David Feat. Sam Martin
5. Bullit (So Real) – Watermät / Connell, Gerry / Byrne, Paddy
6. Back Home – Radio Edit – Kalkbrenner, Fritz
7. Faded – Zhu
8. Vidorra – Tungevaag, Martin
9. Only Gets Better – Radio Edit – Carlprit Feat. Jaicko / Carlprit / Lawrence, Jaicko
10. Go – Radio Edit – Bodybangers Feat. Linda Teodosiu
11. Girls In Luv – Radio Mix – Djane Housekat Feat. Rameez
12. Gold – Thomas Jack Radio Edit – Rios, Gabriel
13. Long Days, Hot Nights – Claptone Radio Edit – Sirens Of Lesbos
14. Ohio – Filous Remix – Jurado, Damien
15. Wish I Was – Zwette Radio Edit – Ayla
16. Light It Up – Topic & Jona Selle
17. Five Hours – Deorro
18. Break It Down – Original Edit – Finn, Sean Feat. Mr. V
19. Calabria – Firebeatz Remix – Rune Rk
20. Young Again – Radio Edit – Hardwell Feat. Chris Jones
21. Turn Up The Speakers – Radio Edit – Afrojack & Martin Garrix
22. Gecko (Overdrive) – Heldens, Oliver & Becky Hill