Die Ultimative Chartshow – Hits 2020 beinhaltet in ihrer Tracklist natürlich auch Platz 1 des Ranking der gleichnamigen TV Show auf RTL. In diesem Jahr sind viele Songs an allen vorbei gegangen, da bekanntlich die zahlreichen Partys ob In- oder Outdoor ausgefallen sind.

Zum Ende des Jahres schickt RTL bereits seit mehreren Jahren die Ultimative Chartshow ins Rennen und das mit viel Erfolg. Die dazugehörige Musiksendung, wird am 18. Dezember 2020 zur Primetime auf RTL ausgestrahlt. Dann darf wieder fleißig mitgeraten und mitgefiebert werden, welcher Song sich auf Platz 1 befindet.

Wer sich bereits vorab musikalisch auf die Show vorbereiten will, kann dies ab dem 20. November 2020 tun, denn da erscheint die Ultimative Chartshow – Hits 2020 Compilation. Wer einen Blick auf die Tracklist wirft, wird schnell erkennen, dass vielleicht der eine oder andere Song noch unbekannter erscheint.

Wie bereits oben erwähnt, vielen Corona bedingt eben viele bzw. fast alle Partys aus, so dass viele Songs sich gar nicht so festgesetzt haben, wie man es sonst kennt. Darüber hinaus, findet ihr natürlich dennoch jede Menge bekannte Songs von z.B. The Weeknd, Dua Lipa, Dermot Kennedy, Topic & A7S, sowie Felix Jaehn, Ramon Roselly, Kerstin Ott und viele mehr.

Wie bereits erwähnt, erscheint diese Ausgabe am 20. November und somit ist noch ausreichend Zeit euch mit Hilfe des Cover und der dazugehörigen Tracklist einen ersten Eindruck von dieser Compilation zu machen.

Disk 1:
01.Topic, A7s – Breaking Me 2:48
02.The Weeknd – Blinding Lights 3:24
03.Jason Derulo, Jawsh 685 – Savage Love (Laxed – Siren Beat) 2:52
04.Twocolors – Lovefool 3:11
05.Ava Max – Kings & Queens 2:42
06.Lady Gaga – Stupid Love 3:14
07.Saint Jhn – Roses (Imanbek Remix) 2:56
08.Robin Schulz – In Your Eyes 3:30
09.Dua Lipa – Physical 3:15
10.Felix Jaehn – No Therapy 2:53
11.Tom Gregory -Fingertips 2:47
12.Mark Forster – Übermorgen 2:44
13.Michael Patrick Kelly – Beautiful Madness 2:56
14.Rea Garvey – Talk To Your Body 2:50
15.Justin Bieber – Holy 3:32
16.Dermot Kennedy – Outnumbered 4:06
17.Lea – Treppenhaus 3:08
18.Sasha, Annett Louisan, Christina Stürmer, Conor Byrne, Joris, Wier, Stefanie Heinzmann, Milow, Lotte, Glasperlenspiel, Kayef, Nico Santos, Alexa Feser, Philipp Dittberner, Joel Brandenstein, Kelvin Jones, Bibi Bourelly, Justin Jesso, Ilira – Best Of Us 3:17
19.Pietro Lombardi – Cinderella 3:02
20.Sotiria – Einfach nur ein Mädchen 3:26
21.Ramon Roselly – Eine Nacht 3:32
22.Kerstin Ott – Schlaflos 3:27
23.Sarah Connor – Ich wünsch dir 3:53
24.Max Raabe, Palast Orchester, Samy Deluxe – Der perfekte Moment wird heut verpennt (MTV Unplugged) 4:08

Disk 2:
01.Surf Mesa – ily (i love you baby) 3:01
02.Felix Jaehn, Vize – Close Your Eyes 2:42
03.Gigi D’Agostino, LA Vision – Hollywood 3:20
04.Benee – Supalonely 3:43
05.Zoe Wees – Control 3:51
06.Lewis Capaldi – Before You Go 3:37
07.Dua Lipa – Don’t Start Now 3:04
08.Dermot Kennedy – Giants 2:59
09.Billie Eilish – everything i wanted 4:05
10.Tom Gregory, Vize – Never Let Me Down 2:34
11.Nico Santos – Play With Fire 3:36
12.Alle Farben, Martin Jensen, Nico Santos – Running Back To You 2:58
13.Sam Smith – Diamonds 3:34
14.Ellie Goulding – Power 3:12
15.Shawn Mendes – Wonder 2:54
16.Lucky Luke – Cooler Than Me 2:59
17.Bob Marley – Sun Is Shining 3:05
18.Onerepublic – Didn’t I 3:28
19.Michael Schulte – For A Second 3:15
20.Cro – Endless Summer 2:46
21.Lea Samra, Capital Bra – 110 3:16
22.Ufo361 – Emotions 2:27
23.Motrip – 80 Millionen (aus “Sing meinen Song, Vol. 7”) 4:14