Als letzer Jahresrückblick, bringt die #hits 2018 – die Hits des Jahres ihre Tracklist mit und die kann sich wirklich sehen lassen. Wir haben euch in den letzten Monaten zahlreiche Best of 2018 CDs vorgestellt, mit der neuen #hits 2018 – die Hits des Jahres ist die letztes dieses Jahr dran.

Große Überraschungen finden wir nach so vielen CDs mit diesem Konzept, natürlich nicht mehr, denn auch hier findet ihr die größten Hits des Jahres. Also ausschließlich Songs, welche in den letzten Monaten ganze vorne in den deutschen Single Charts mitgespielt haben und sich teilweise dort lange gehalten haben.

Mit dabei sind unter anderem Songs von Ed Sheeran, Rita Ora, Maroon 5, Pietro Lombardi, Alvaro Soler, Armin van Buuren, David Guetta, Robin Schulz, Calvin Harris, Clean Bandit, HUGEL, P!nk, Rudimental, Rea Garvey, Tom Walker und viele weitere Top Tracks.

Warner Music bringt die #hits 2018 – die Hits des Jahres am 30. November 2018 in den Handel. So ist es höchste Zeit, sich die Tracklist und das passende Cover einmal genauer anzuschauen, damit ihr schon vor dem Kauf wisst, was euch bei der #hits 2018 – die Hits des Jahres alles erwartet.

Disk 1:
01.Ed Sheeran – Happier 3:27
02.Rita Ora – Let You Love Me 3:10
03.El Profesor – Bella ciao (HUGEL Remix) 2:45
04.Clean Bandit – Solo (feat. Demi Lovato) 3:43
05.Dynoro & Gigi D’Agostino – In My Mind 3:03
06.Calvin Harris & Dua Lipa – One Kiss 3:34
07.Robin Schulz – Speechless (feat. Erika Sirola) 3:34
08.Dennis Lloyd – Nevermind 2:37
09.David Guetta & Sia – Flames 3:15
10.Lsd – Thunderclouds (feat. Sia, Diplo & Labrinth) 3:05
11.Panic! At The Disco – High Hopes 3:10
12.Josh. – Cordula Grün 3:33
13.George Ezra – Shotgun 3:18
14.P!nk – Secrets 3:32
15.Armin van Buuren – Blah Blah Blah 3:03
16.Martin Van Lectro – Keep Up 2:27
17.Loud Luxury – Body (feat. Brando) 2:43
18.Maroon 5 – Girls Like You 3:35
19.Alvaro Soler – La cintura 3:25
20.Demi Lovato Luis Fonsi – Échame La Culpa 2:51
21.Pietro Lombardi – Phänomenal 3:09
22.Namika – Je ne parle pas français 3:01
23.LEA & Cyril – Immer wenn wir uns sehn (aus „Das schönste Mädchen der Welt“ Soundtrack) 3:01

Disk 2:
01.Rudimental – These Days (feat. Jess Glynne, Macklemore & Dan Caplen) 3:31
02.Tom Walker – Leave a Light On 3:04
03.Sia – I’m Still Here 4:01
04.Anne-Marie – 2002 3:06
05.Larsito & Mandy Capristo – Si es amor 2:52
06.Rea Garvey – Is It Love? (feat. Kool Savas) 3:13
07.Marshmello & Anne-Marie – Friends 3:22
08.Martin Garrix & David Guetta – So Far Away (feat. Jamie Scott & Romy Dya) 3:03
09.Nksn – Timing 3:18
10.Max Giesinger – Legenden 3:43
11.Die Fantastischen Vier – Zusammen (feat. Clueso) 3:45
12.Felix Jaehn – Jennie (feat. R. City & Bori) 3:02
13.Sigala, Ella Eyre & Meghan Trainor – Just Got Paid (feat. French Montana) 3:40
14.James Hype – More Than Friends (feat. Kelli-Leigh) 2:20
15.Alle Farben & YOUNOTUS & Kelvin Jones – Only Thing We Know 2:53
16.Jess Glynne – All I Am 3:39
17.Lost Frequencies – Melody (feat. James Blunt) 2:28
18.Bebe Rexha – I’m a Mess 3:15
19.Aya Nakamura – Djadja (feat. Loredana) [Remix] 2:52
20.Bausa – Vagabund 2:33
21.Leon Machère – Copacabana 3:29
22.Rin – Dior 2001 3:13
23.Capital Bra – Melodien (feat. Juju) 2:41