Viele Junge Leute warten derzeit auf den Film Fast & Furious 7. Der Soundtrack kann mit fetter Tracklist bereits überzeugen und macht auch bei Musikfreunden wieder einmal reichlich Lust auf den Film, denn auch musikalisch ist wieder einmal reichlich Aktion geboten.

Auch wenn sich viele Kritiker sicher sind, das Teil 1 & 2 die besten Fast & Furious Filme waren, zieht die Reihe immer noch weltweit zig Millionen Fans in die Kinos und das demnächst eben schon in der 7. Ausgabe, das muss man erst einmal schaffen.

Werfen wir einmal einen Blick auf die Tracklist, dort finden wir Namen wie z.B. Dillon Francis, Wiz Khalifa, Kid Ink, Flo Rida, DJ Snake, David Guetta und viele mehr.

Wer sich den Soundtrack zu Fast & Furious 7 bereits jetzt kaufen möchte, kann ihn derzeit nur vorbestellen, denn bis zum Release Termin dauert es noch eine Weile, dieser ist für den 20. März 2015 angesetzt.

Dennoch möchten wir euch bereits schon jetzt die Tracklist und das Cover zum Soundtrack Fast & Furious 7 nicht vorenthalten. Selbstverständlich wünschen wir euch viel Spaß mit dem Soundtrack und natürlich im Kino zum 7. Teil der Fast & Furious Reihe.

Fast & Furious 7

1. Ride Out [Explicit] – Kid Ink, Tyga, Wale, YG, Rich Homie Quan
2. Off-set [Explicit] – T.I. & Young Thug
3. How Bad Do You Want It (Oh Yeah) – Sevyn Streeter
4. Get Low – Dillon Francis & DJ Snake
5. Go Hard or Go Home – Wiz Khalifa & Iggy Azalea
6. My Angel – Prince Royce
7. See You Again (feat. Charlie Puth) – Wiz Khalifa
8. Payback [Explicit] – Juicy J, Kevin Gates, Future, Sage The Gemini
9. Blast off [Explicit] – David Guetta & Kaz James
10. Six Days (feat. Mos Def) [Remix] – DJ Shadow
11. Ay Vamos (feat. French Montana & Nicky Jam) [Explicit] – J. Balvin
12. Gdfr (Feat. Sage The Gemini And Lookas) [Noodles Remix] [Explicit] – Flo Ridar
13. Turn Down For What – DJ Snake & Lil Jon
14. Meneo – Fito Blanko
15. I Will Return – Skylar Grey
16. Whip (Bonus Track) *does not appear in film [Explicit] – Famous to Most