Mit dem neuen Soundtrack zu Fast & Furious 8 und einer Tracklist, die schon jetzt Bock auf den Kinofilm macht, fangen wir heute einfach mal an. Sicherlich kann man von Fast & Furious 8 behaupten, dass in diesem Jahr kein anderer Film so sehnsüchtig erwartet wird, wie die erste Ausgabe dieser Reihe ohne Paul Walker.

Gerade im Zusammenhang damit, dass eben Paul nach seinem tragischen Tod nicht mehr dabei ist, sind die Erwartungen an diesen Film unfassbar hoch. In den sozialen Netzwerken gibt es immer wieder Posts die an Paul Walker gedenken und gerade in der Tuning-Szene findet man an vielen Autos Aufkleber die an ihn erinnern.

Die Trailer lassen auf jeden Fall reichlich Platz für Spekulationen, was in dem Film wohl passieren wird. Wird bei Fast & Furious 8 alles anders, als es bislang war ? Ist es vielleicht sogar das Ende der erfolgreichen Reihe, da die Crew auseinander zu brechen droht ? Schon seit Tagen läuft der Vorverkauf für den Film auch Hochtouren.

In manchen Kinos sind schon jetzt die ersten Vorstellungen ausverkauft, so dass man mancher Orts schon jetzt mehrere Tage warten muss, um sich den Kinofilm anzuschauen zu können. Gerade in Deutschland ist so ein Mega Hype um einen Film eher selten und gerade in Verbindung mit der Dolby Atmos Technik, könnte das Feeling noch einmal mehr gesteigert werden.

Neben der Tracklist zum Fast & Furious 8 Soundtrack und dem dazugehörigen Cover, haben wir euch natürlich auch einen Trailer eingebunden, der euch schon mal Lust auf mehr machen wird. Während der Kinofilm am 13. April in Deutschland startet, kommt der Soundtrack genau einen Tag später, somit also am 14. April 2017 in den Handel.

01. Young Thug, 2 Chainz, Wiz Khalifa & PnB Rock – Gang Up
02. Lil Uzi Vert, Quavo & Travis Scott – Go Off
03. G-Eazy & Kehlani – Good Life
04. PnB Rock, Kodak Black & A Boogie Wit Da Hoodie – Horses
05. Migos – Seize The Block
06. Youngboy Never Broke Again feat. 21 Savage – Murder
07. Bassnectar feat. Ohan Bam & Lafa Taylor – Speakerbox (F8 Remix)
08. Post Malone – Candy Paint
09. Kevin Gates – 911
10. Lil Yachti feat. Rico Nasty – Mamacita
11. Jeremih, Ty Dolla $ign, & Sage The Gemini – Don’t Get Much Better
12. Pitbull & Jay Balvin feat. Camila Cabello – Hey Ma [Spanish Version]
13. Pinto „Wahin“ & DJ Ricky Luna feat. El Taiger – La Habana
14. Pitbull & Jay Balvin feat. Camila Cabello – Hey Ma