Am dem 1. Weihnachtstag läuft der neue Til Schweiger Film Honig im Kopf im Kino und der Soundtrack dazu schickt bereits jetzt seine Tracklist ist Rennen und wird damit sicherlich wieder ordentlich Punkte sammeln können in den Download Charts, denn Filme mit und von Till Schweiger kommen in Deutschland besonders gut an.

In dem Film werden die Zuschauer immer wieder zwischen nachdenklichen Szenen und lustigen Szenen hin und her geworfen, das zumindest vermitteln die Trailer, die derzeit im Netz zu finden sind, denn das Thema des Films ist eigentlich ein ernstes Thema, was jedoch nicht zuletzt durch Dieter Hallervorden deutlich aufgelockert wird.

Beim Thema Filmmusik überlässt Til Schweiger natürlich auch dieses mal nichts dem Zufall und das er in Sachen Musik schon öfters das richtige Händchen bewiesen hat, zeigen die Erfolge der Soundtracks zu seinen letzten Filmen.

Der Soundtrack steht bereits ab dem 12. Dezember 2014 für euch im Handel bereit, Kinostart des Films “ Honig im Kopf “ ist jedoch erst der 25. Dezember 2014 und so kann man es sich mit seinen Lieben am 1. Weihnachtstag gemütlich machen.

Der Soundtrack kommt als Standart und als limitierte Premium Edition auf den Markt, für den echten Til Schweiger Fan ist natürlich sofort klar, dass nur die Premium Edition in Frage kommen kann. Damit ihr schon jetzt einen Eindruck zum Film und des dazugehörigen Soundtracks bekommen könnt, haben wir euch den Trailer zum Film, sowie das Cover und die Tracklist zum Soundtrack eingebunden.

Honig im Kopf

Standart Edition:
1.Breath – Martin Todsharow (Score)
2.Love (Movie Version) – Rob McVey
3.Life in Color – One Republic
4.Promised – Dirk Reichardt (Score)
5.Memories- Martin Todsharow (Score)
6.Go Solo- Tom Rosenthal
7.Pieces – Andrew Belle
8.Whenever You Smile – Martin Todsharow (Score)
9.Song for Zula – Phosphorescent
10.Both Worlds – Dirk Reichardt (Score)
11.I’ll Call Thee Hamlet (Single Edit)- Woods of Birnam
12.Flying Away – Dirk Reichardt (Score)
13.Refugees – Embrace
14.Heaven – Amber Run
15.At A Glance – Martin Todsharow (Score)
16.Never Forget – Martin Todsharow (Score)
17.Looking Too Closely – Fink
18.Victor – Prinze George
19.Little Steps – Martin Todsharow (Score)
20.So Near – Martin Todsharow (Score)
21.Mindflakes – Martin Todsharow (Score)

Premium Edition:
DISC 1:
1.Breath – Martin Todsharow (Score)
2.Love (Movie Version) – Rob McVey
3.Life in Color – One Republic
4.Promised – Dirk Reichardt (Score)
5.Memories – Martin Todsharow (Score)
6.Go Solo- Tom Rosenthal
7.Pieces – Andrew Belle
8.Whenever You Smile – Martin Todsharow (Score)
9.Song for Zula – Phosphorescent
10.Both Worlds – Dirk Reichardt (Score)
11.I’ll Call Thee Hamlet (Single Edit) – Woods of Birnam
12.Flying Away – Dirk Reichardt (Score)
13.Refugees – Embrace
14.Heaven- Amber Run
15.At a Glance – Martin Todsharow (Score)
16.Never Forget – Martin Todsharow (Score)
17.Looking Too Closely – Fink
18.Victor – Prinze George
19.Little Steps – Martin Todsharow (Score)
20.So Near – Martin Todsharow (Score)
21.Mindflakes – Martin Todsharow (Score)

DISC 2 (Score Music):
1.I’ll Call Thee Hamlet (Album Version) – Woods of Birnam
2.Love (Album Version) – Rob McVey
3.Tenderly – Dirk Reichardt
4.Blackbird – Dirk Reichardt
5.Changes – Martin Todsharow
6.Sometimes – Martin Todsharow
7.Heaven Like This – Martin Todsharow
8.Hold On – Martin Todsharow
9.Lullaby – Martin Todsharow
10 Run Away – Martin Todsharow
11.Under the Trees – Martin Todsharow
12.Endless – Martin Todsharow
13.Anthem – Dirk Reichardt
14.Little House – Ray Collins‘ Hot Club
15.High Life – Ray Collins‘ Hot Club