Bereit für die neue About Berlin 19 und ihre chillige Tracklist ? Warum nicht auch im Winter die Seele baumeln lassen und sich mit chilligen Beats berieseln lassen ? Wie bereits in vielen Artikeln über diese Compilation beschrieben, eignet sich die About Berlin für viele Momente abseits der großen Dancefloors.

Was diese Compilation auszeichnet, ist sicherlich die Tatsache, dass sie bis auf wenige Ausnahmen, auf viele große Namen verzichten. Wenn wir an dieser Stelle mal Acts für Alle Farben, Alan Walker, Kygo, Moonbootica, Robin Schulz ignorieren, finden wir viele unbekanntere Namen, die so sicherlich auf keiner anderen Compilation zu finden sind.

Wer sich also schon einmal auf die kommende Festival Saison eingrooven möchte, kann dies natürlich schon einmal machen. Bis zum Release der About Berlin 19 dauert es zum Glück nicht mehr ganz so lange, denn bereit ab dem 26. Januar 2018 steht das gute Stück für euch im Handel bereit.

Wie immer an dieser Stelle, haben wir natürlich auch hier die Tracklist und das passende Cover für euch am Start, damit ihr euch schon einmal einen ersten Eindruck von der neuen Ausgabe machen könnt. Wenn euch die About Berlin 19 zusagt, könnt ihr sie natürlich schon jetzt bei Amazon oder anderen Shops vorbestellen, um sie nicht zu verpassen.

Disk: 1
1. Sonoro (2018 Rework) – Alle Farben
2. More Than a Friend – Schulz, Robin
3. Feel It Still (Ofenbach Remix) – Portugal. The Man
4. Grooves On The Vinyl (Extended Mix) – Gorgon City
5. Higher – Frank & Friedrich
6. Sunrise – Kygo
7. Tired (Kygo Remix) – Walker, Alan
8. In Bottles – Kölsch
9. Promesse – Pastor, Joachim
10. Löwengedicht – Manie, Max
11. The One – Scheinizzl
12. Nobody But You (Radio Mix) – Music P
13. Far Away Place (Jody Wisternoff & James Grant Remix) – Xinobi
14. Under My Skin (Boot Slap Remix) – Queen Alaska
15. Do Not Do Me (Like Dis) (Joachim Pastor Remix) – Moonbootica
16. The Flute Song (Paul Kalkbrenner Remix) – Kid Simius

Disk: 2
1. Karmaprana – Fakear
2. No Captain – Lane 8
3. Dynasty (Roosevelt Remix) – WhoMadeWho
4. Pumped Up (Ryan Riback Remix) – Klingande
5. Syna – Hosini
6. Dreamer (Original Mix) – Isoyan, Sako
7. Keep Believing (Tosel & Hale Remix) – Ishutin, Anton
8. No Turning Back (Original Mix) – Tosel & Hale
9. Purple Sky – Melloton
10. Wherever You Go (Club Mix) – Pusch, Nico
11. I Keep Calling (Boris Dlugosch & Cassara Remix Radio Edit) – Wankelmut
12. Casual (Betical Remix) – Adair, Alex
13. Fantasy (Felix Jaehn Remix) – Baraz, Alina
14. Cloud 9 (Felix Jaehn Remix) – ADEN x OLSON
15. Don’t Kill My Vibe (Gryffin Remix) – Sigrid
16. Virtue – Secret Lover
17. Soaking Lovers (about: berlin Version) – BOiCE